LESERREISE Valencia

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Hafenstadt zwischen Tradition und Moderne

Kaum eine Stadt Spaniens ist so traditionsbewusst und gleichermaßen modern wie Valencia. An der Mündung des Flusses Túria in das Mittelmeer verschmelzen unterschiedliche Kulturen und verschiedenste Baustile – von der Gotik über den Barock bis hin zur futuristischen Moderne – bilden ein faszinierendes Ensemble.

Entdecken Sie die beeindruckende Regionshauptstadt und erleben Sie die spannenden Gegensätze zwischen mittelalterlichen Bauten, extravaganten Architekturen und großzügigen Parkanlagen. Bewundern Sie die Werke bekannter Architekten, lassen Sie sich von der temperamentvollen Lebensfreude der Bewohner in den Bann ziehen und erkunden Sie die Umgebung sowie das faszinierende Naturparadies L'Albufera.

02.05. - 05.05.2019

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Donnerstag, 02. Mai 2019 / Anreise nach Valencia sowie Ausflug „Lebendige Regionshauptstadt“

Treffen der Reiseteilnehmer mit Ihrer Verlagsbegleitung am Kieler Interims-ZOB. Sonderbustransfer ab Kiel zum Flughafen Hamburg. Der Sonderbus kann auch bei den Haltepunkten in Eckernförde (ZOB), Neumünster (Holstenhallen) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) erreicht werden. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Sie fliegen ab Hamburg mit Swiss LX 1051 um 09.45 Uhr nach Zürich. Ankunft Zürich um 11.10 Uhr. Hier steigen Sie um und fliegen um 11.50 Uhr mit Swiss LX 2142 weiter nach Valencia. Um14.00 Uhr landen Sie in Valencia. Nach der Begrüßung durch Ihre Reiseleitung erhalten Sie bei einer Rundfahrt einen ersten Eindruck der an der Ostküste Spaniens am Mittelmeer gelegenen Stadt und tauchen ein in deren Entstehung und Geschichte, Wirtschaft und Industrie. Aufgrund verheerender Überschwemmungen in den 1950er-Jahren wurde der Fluss Túria bis in die 1970er-Jahre aus der Stadt gelegt und das ehemalige Flussbett zum Stadtgarten umgestaltet. Sie entdecken den Túria-Kanal und den Garten, die Straßen Gran Via Marqués del Túria und Calle Colón, die Markthalle Mercado de Colón sowie das Monument Puerta del Mar. Ihre Rundfahrt endet am 4-Sterne-Hotel SH Inglès Boutique in Valencia (Landeskategorie) im Herzen der Stadt, wo Sie den Tag gemütlich ausklingen lassen. (ausführliche Informationen über das Hotel und die Zimmerausstattung finden Sie unter www.inglesboutique.com und auf S. 3)

REISEPROGRAMM

2. Tag - Freitag, 03. Mai 2019 / Ausflug „Die historische Altstadt und der moderne Hafen“

Nach dem Frühstück widmen Sie sich Valencias historischer Altstadt. Ihr Rundgang führt Sie von der Stierkampfarena zur Plaza del Ayuntamiento. An dem von einem großen Springbrunnen gezierten Hauptplatz der Stadt befindet sich das prachtvolle, 1934 eingeweihte Rathaus. Die Plaza ist ein wichtiger Schauplatz der Fallas, des in und um Valencia stattfindenden Frühlingsfestes. Im Anschluss besuchen Sie den Mercado Central, welcher mit rund 900 Ständen zu den größten Märkten Spaniens zählt. Neben Gemüse, Früchten, Fleisch- und Wurstwaren sowie frischem Fisch werden auch Gewürze und regionale Spezialitäten angeboten – verkosten Sie die valencianische Erdmandelmilch Horchata de Chufa. Vorbei an der Seidenbörse Lonja de la Seda – einem der bedeutendsten gotischen Profanbauten Europas – und über die Plaza de la Reina erreichen Sie die Kathedrale. Der imposante Sakralbau wurde 1262 im Stil der Gotik begonnen, im 15. Jahrhundert fertiggestellt und bis in das 18. Jahrhundert mehrfach umgestaltet. Nachdem Sie am achteckigen Glockenturm Torre del Miguelete, einem der Wahrzeichen Valencias, vorbeigekommen sind, gelangen Sie zu den Serranostürmen. Die wuchtigen, im Mittelalter errichteten Wehrtürme sind als einzigartige Zeugen der Stadtgeschichte bekannt. Von hier aus können Sie den einzigartigen Blick über die Stadt genießen. Im Anschluss an das typische Mittagessen im Restaurant besichtigen Sie den Hafen. Aufgrund der Entscheidung, 2007 die weltbekannte Segelregatta «America's Cup» ausrichten zu dürfen, wurde die Neugestaltung des vernachlässigten Hafenareals beschlossen. Eine Schlüsselposition nahm dabei das vom britischen Architekten David Chipperfield entworfene Gebäude Veles e Vents ein. Neben dem modernen Bauwerk mit seinen «schwebenden» Terrassen entstanden ein Freizeitpark sowie eine ansprechende Promenade. Nachdem Sie den Hafen von Land aus besichtigt haben, tauchen Sie bei einer kleinen Bootsfahrt in das maritime Ambiente ein. An Bord werden Erfrischungsgetränke und Miesmuscheln zur Kostprobe serviert. Schließlich machen Sie sich auf den Rückweg zum Hotel. (F, M)

REISEPROGRAMM

3. Tag - Sonnabend, 04. Mai 2019 / Ausflug „Stadt der Künste und Wissenschaften und Fahrt in die Albufera"

Dieser im Jahre 1998 vom valenzianischen Architekten Santiago Calatrava erschaffene avantgardistische Komplex umfasst verschiedene avantgardistische Gebäude mit unterschiedlichen Freizeitangeboten auf 350.000 qm. Hier können die Besucher in drei verschiedene Atmosphären eintauchen. Sie haben die Möglichkeit dieses moderne Wahrzeichen Valencias am heutigen Vormittag zu besuchen. Zum einen die Unterwasserwelt des tollen Aquariums «L’Oceanografic», zum anderen die «L’Emisferic» und das «L’Umbracle». Das Oceanografìc beherbergt rund 50.000 Meerestiere, die 500 verschiedenen Arten angehören. In einem 70 Meter langen Acryl-Tunnel kann man sie aus allernächster Nähe betrachten. Zu jedem der dargestellten Biotope gibt es ausführliche Erläuterungen. Alle Aquarien zusammen enthalten so viel Wasser wie 15 Olympische Schwimmarenen. Und sämtliches Wasser wird im Laufe von vier Stunden einmal gefiltert. Gleich nebenan befindet sich das imposante Wissenschafts-Museum, das im November 2000 eröffnet wurde (aus zeitlichen Gründen werden die Gebäude nur von außen besichtigt). Danach fahren Sie weiter zum Naturpark L'Albufera, Diese frühere Meeresbucht, heute eine Süßwasserlagune, ist eines der wichtigsten Feuchtgebiete Spaniens. Sie wurde in die Liste der international bedeutenden Feuchtgebiete aufgenommen. Außerdem wurde sie zum Vogelschutzgebiet erklärt. Der von diesen Schutzmaßnahmen betroffene Bereich ist der Albufera- See, sein umgebendes Feuchtgebiet und der Landstreifen, der den Abschluss zur Seeseite (Dehesa del Saler) bildet. Bezüglich der wirtschaftlichen Aktivität der Bewohner dieses Gebiets ist besonders die Anpflanzung von Reis hervorzuheben, die in besonderem Maße an das Überleben der Albufera gekoppelt ist, da ständig um die Vergrößerung der nutzbaren Anbaufläche zur Vermehrung des Einkommens gekämpft wurde. Nach Ankunft besuchen Sie zuerst mit der deutschsprachigen Reiseleitung das Dorf El Palmar. Dort besuchen Sie eine typische Fischerbarrake. Danach fahren Sie in kleinen Booten hinaus auf den See, wo Sie einen ersten Aperitif zu sich nehmen. Auf den Booten wird das Naturschutzgebiet ausführlich erklärt. Im Anschluss gibt es ein traditionelles Paella-Essen in einem typisch spanischen Lokal. Schließlich kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück (Preis inklusive Bootsfahrt und Paella: 110,- €). (F)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Sonntag, 05. Mai 2019 / Rückreise nach Kiel

Mit dem Transferbus erreichen Sie rechtzeitig den Flughafen Valencia für Ihren Rückflug nach Hamburg. Sie fliegen ab Valencia mit Lufthansa LH 1161 um 12.50 Uhr nach Frankfurt. Ankunft Frankfurt u, 15.15 Uhr. Weiterflug mit LH 022 um 16.00 Uhr. Ankunft Hamburg um 17.05 Uhr. Dort wartet bereits Ihr Sonderbus, der Sie zurück nach Kiel bzw. zu einem der anderen Haltepunkte bringt. Ihre Verlagsbegleitung verabschiedet sich von Ihnen. Ende einer interessanten Städtereise. (F) Ihr Hotel: SH Inglès Boutique **** (Landeskategorie) in Valencia Dieses elegante Hotel befindet sich in einem beeindruckenden historischen Palast aus dem 18. Jahrhundert im angesehensten Geschäftsviertel im Zentrum Valencias. Von hier erreichen Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuß. Im SH Ingles vereinen sich eine einzigartige Außenansicht mit historischer Fassade und ein klassisches Interieur kontinentalen Stils mit edlen Holzmöbeln und Marmor. Umgeben von bedeutenden Gebäuden wie dem Palast der Fürsten Cardona sowie zahlreichen Geschäften ist das Hotel nur einen kurzen Spaziergang von der Kathedrale entfernt. Die Zimmer sind ausgestattet mit Kabel-TV, Dusche, TV, Heizung, Schreibtisch, Klimaanlage, WC, Minibar, Pay-TV, Haartrockner, Satelliten-TV, Weckservice/Wecker, Telefon, Badezimmer, Safe, Badewanne.

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1.239 €

Einzelzimmerzuschlag:  239 €

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor Abreise abzusagen.
Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldeschluss: 01. März 2019

Zusatzausflug Stadt der Künste und Wissenschaften
Und Fahrt nach Albufeira inkl. Paella-Essen 110 €
(Die Mindestteilnehmerzahl für den Ausflug beträgt 15 Personen. Sollte der fakultative Ausflug nicht zustande kommen, berechtigt das nicht, die gesamte Reise kostenfrei zu stornieren.)

Eingeschlossene Leistungen, die sich lohnen:
- Transfer von Eckernförde (ZOB), Kiel (zzt. vom Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) oder Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) nach Hamburg zum Flughafen und zurück.
Näheres siehe unter An- / Abreise zum / vom Flughafen Hamburg.
- Flug in der Touristenklasse von Hamburg nach Valencia und zurück (Umsteigeverbindung)
- Alle bei Drucklegung bekannten Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
- Transfers und Ausflüge im landestypischen Reisebus
- 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im zentral gelegenen 4-Sterne-Hotel SH Inglès Boutique (Landeskategorie)
- 1 Mittagessen (Tag 2)
- Ausflug „Lebendige Regionshauptstadt“
- Ausflug „Die historische Altstadt und der moderne Hafen“ inkl. Bootsfahrt und Getränke
- Qualifizierte, Deutsch sprechende Reiseleitung
- Verlagsbegleitung ab / bis Kiel
- Reiseinformationsmaterial

Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:
- Ggf. Treibstoffzuschläge der Fluggesellschaft
- Getränke und weitere Mahlzeiten
- Zusatzausflug
- Eine eventuelle Kurtaxe ist vor Ort zu entrichten.
- Reiseversicherungen
- Alle persönlichen Ausgaben
- Trinkgelder

- Reisedokumente: Für die Einreise nach Spanien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte rechtzeitig bei ihrem zuständigen Konsulat.
- Medizinische Hinweise: Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben. Bitte kontaktieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt.
- Versicherung: Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reiseschutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.
- An- / Abreise zum / vom Flughafen Hamburg: Sie können diese Leserreise in Eckernförde (ZOB), Kiel (zzt. am Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) beginnen. Der Sonderbus fährt bei Bedarf von Eckernförde über Kiel, Neumünster und Kaltenkirchen zum Flughafen Hamburg. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Für die Rückreise gilt der Ablauf entsprechend umgekehrt. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Abreiseort bei Buchung an.
- Hinweise zum Programm: Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf viel Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie vor Buchung auf die Mitnahme eins Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen. Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen, da eine Hilfestellung durch die Verlagsbegleitung nicht durchgängig gewährleistet werden kann.
- Verlagsbegleitung: Um Sie vom Start weg gut zu betreuen, steht Ihnen auf dieser Reise neben einer professionellen örtlichen Deutsch sprechenden Reiseleitung eine Verlagsbegleitung ab und bis Kiel, Neumünster bzw. Kaltenkirchen mit Rat und Tat zur Seite. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.
- Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Die Restzahlung bitten wir bar oder per EC-Karte bei Abholung der Reiseunterlagen zu leisten. Die Reiseunterlagen liegen ca. 10 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit. Spätestens 5 Tage vor Abreise müssen die Reiseunterlagen gegen Zahlung der Restsumme abgeholt werden.
- Hinweis zur Reise: Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesen Tagen geplante Programmpunkte wegen Fahr- und Flugplanänderungen entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden. Änderungen der Flugzeiten und der/des Hotels bleiben vorbehalten.
- Reiseveranstalter: TUI Deutschland GmbH, Karl-Wiechert-Allee 23, 30625 Hannover in Zusammenarbeit mit Mondial Tours MT SA. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH, die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.
- Bildnachweise: ©TVCB-Valencia.
- Änderungen vorbehalten.
- Stand Oktober 2018

Beratung und Buchung: Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH, Fleethörn 1–3, 24103 Kiel