LESERREISE Sankt Petersburg

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Zauber der Zarenzeit

Sankt Petersburg hält für den Besucher eine wundervolle Mischung aus Weltoffenheit und russischer Kultur bereit. Alles was aus Westeuropa kam, faszinierte Zar Peter I., den Gründer der Stadt. Erleben Sie auf dieser Reise eine der interessantesten Metropolen der Welt und besuchen Sie u. a. die Eremitage im prunkvollen Winterpalais.

30.04. - 04.05.2020

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Donnerstag, 30. April 2020 / Anreise nach Sankt Petersburg

Treffen der Reiseteilnehmer mit Ihrer Verlagsbegleitung am Kieler Interims-ZOB. Sonderbustransfer ab Kiel zum Flughafen Hamburg. Der Sonderbus kann auch bei den Haltepunkten in Eckernförde (ZOB), Neumünster (Holstenhallen) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) erreicht werden. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Ab Hamburg Flug nach Sankt Petersburg. ab Hamburg 07.00 Uhr an Frankfurt 08.10 Uhr mit LH 005 ab Frankfurt 09.20 Uhr an Sankt Petersburg 13.00 Uhr mit LH 1432 Nach der Begrüßung durch die örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung Transfer zum Hotel. In Sankt Petersburg wohnen Sie im Hotel Holiday Inn Moskovskye Vorota (Moskovskiy Prospekt, 97А, St Petersburg, Russland, 196084, Telefon: 00351 - 291 - 76 61 13, Website: https://www.facebook.com/ HIMoskovskyeVorotaHotel/). Am Abend werden Sie zum ersten gemeinsamen Essen im Hotelrestaurant erwartet. (A)

REISEPROGRAMM

2. Tag - Freitag, 01. Mai 2020 / Im Venedig des Nordens

Ihre ausführliche Stadtrundfahrt beginnt an der Peter-Pauls-Festung, der Keimzelle St. Petersburgs: Auf der Haseninsel besuchen Sie die Kathedrale mit der markanten Turmspitze. Hier befindet sich die Begräbnisstätte der Zarendynastie der Romanows. Bei den Rostra-Säulen genießen Sie einen der schönsten Blicke auf die prächtige, nach europäischen Vorbildern erbaute Stadt an der Newa. An den Flüsschen Moika und Fontanka staunen Sie über prachtvolle russische Adelspaläste, ehe Sie von der Blutskirche mit ihren bunten Zwiebeltürmen zum belebten Newski-Prospekt kommen. Etwas mehr über Russland und seine Landschaften en miniature erfahren Sie im Modelleisenbahnmuseum Grand Maket. Später besuchen Sie den Jussupow-Palast, einen der großartigen Adelspaläste. (F, A)

REISEPROGRAMM

3. Tag - Sonnabend, 02. Mai 2020 / Alexander-Newski-Kloster und Eremitage

Am Ende des Newski-Prospektes erwartet man Sie im Alexander-Newski-Kloster, einem der wichtigsten Heiligtümer der Russisch-Orthodoxen Kirche. Aber erst einmal begeben Sie sich zur Nekropole der Kunst: Auf den zum Kloster gehörenden Friedhöfen vergegenwärtigt sich die russische Kultur in den Grabdenkmälern von Tschaikowski und Dostojewski und vielen anderen. In einer der Kirchen können Sie einem Gottesdienst beiwohnen. Und in der Restaurationswerkstatt für Goldstickerei bestaunen Sie die filigrane Arbeit an den farbenfrohen Messgewändern. Später besuchen Sie die Eremitage im Winterpalast, eines der schönsten und umfangreichsten Kunstmuseen der Welt. In den Mittelpunkt unserer Kunstbetrachtung stehen die Sammlungen westeuropäischer Malerei bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. (F, M)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Sonntag, 03. Mai 2020 / Der Katharinenpalast in Puschkin

Ein freier Vormittag! Wer möchte, spaziert über den Newski-Prospekt auf der Suche nach beliebten Souvenirs. Später fahren Sie in den kleinen Ort Puschkin. Inmitten des weitläufigen Parks sehen Sie den blau-weißen Katharinenpalast mit seinen goldenen Kuppeln. Durch die opulent gestalteten Zimmerfluchten kommen Sie zum legendären Bernsteinzimmer. Kaum zu glauben, dass dieser Raum bis 2003 nach alten Vorlagen rekonstruiert wurde! Zum Abschied kosten Sie in einem Restaurant russische Spezialitäten, zu denen ein Gläschen Wodka nicht fehlen darf. (F, A)

REISEPROGRAMM

5. Tag - Montag, 04. Mai 2020 / Rückreise nach Kiel

Mit dem Transferbus erreichen Sie rechtzeitig den Flughafen für Ihren Rückflug nach Hamburg. ab Sankt Petersburg 14.10 Uhr an Frankfurt 16.05 Uhr mit LH 1433 ab Frankfurt 17.00 Uhr an Hamburg 18.05 Uhr mit LH 004 Dort wartet bereits Ihr Sonderbus, der Sie zurück nach Kiel bzw. zu einem der anderen Haltepunkte bringt. Ihre Verlagsbegleitung verabschiedet sich von Ihnen. Ende einer abwechslungsreichen Reise. (F)

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1.358 €

Einzelzimmerzuschlag: 158 €

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor Abreise abzusagen.

Anmeldeschluss: 18. Dezember 2019

Eingeschlossene Leistungen, die sich lohnen:
- Transfer von Eckernförde (ZOB), Kiel (Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) oder Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) nach Hamburg zum Flughafen und zurück. Näheres siehe unter An- / Abreise zum / vom Flughafen Hamburg
- Flug in der Touristenklasse von Hamburg nach Sankt Petersburg und zurück (Umsteigeverbindungen)
- Alle bei Drucklegung bekannten Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
- Transfers und Ausflüge im bequemen landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
- 4 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Holiday Inn Moskovskaye Vorota (Landeskategorie)
- 4 x Frühstück im Hotel (F), 1 x Mittagessen (M), 3 x Abendessen (A)
- Alle im Programm genannten Ausflüge und Besichtigungen: ausführliche Stadtrundfahrt, Besuch der Peter-Paul-Festung, Besuch im Jussupow Palast, Besuch in der Eremitage, Besuch des Modelleisenbahnmuseums, Besuch in der Eremitage, Besuch im Katharinenpalast inkl. Bernsteinzimmer, alle Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
- Visumbesorgung (Wert: € 90,--)
- Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
- Verlagsbegleitung ab / bis Kiel
- Reiseinformationsmaterial

Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:
- Ggf. Treibstoffzuschläge der Fluggesellschaft
- Getränke
- Reiseversicherungen
- Alle persönlichen Ausgaben
- Trinkgelder
- Reisedokumente: Für diese Reise ist für Bürger der Bundesrepublik Deutschland ein Reisepass erforderlich, der noch mindestens bis zum 05. November 2020 gültig sein und über 2 freie Seiten verfügen muss. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich direkt bei ihrem zuständigen Konsulat.
Die Beschaffung des Visums für Russland wird von uns übernommen. Die Visumkosten für deutsche Staatsangehörige sind im Reisepreis enthalten. Nähere Informationen zur Einholung des Visums erhalten Sie ca. 12 Wochen vor Reisebeginn. Ihren Original-Reisepass werden wir für die Visierung ca. 8 Wochen vor Reisebeginn einziehen. Sie erhalten ihn mit den Reiseunterlagen ca. 10 Tage vor Reisebeginn zurück.
- Medizinische Hinweise: Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben. Bitte kontaktieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt.
- Versicherung: Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reiseschutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.
- An- / Abreise zum / vom Flughafen Hamburg: Sie können diese Leserreise in Eckernförde (ZOB), Kiel (Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) beginnen. Der Sonderbus fährt bei Bedarf von Eckernförde über Kiel, Neumünster und Kaltenkirchen zum Flughafen Hamburg. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Für die Rückreise gilt der Ablauf entsprechend umgekehrt. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Abreiseort bei Buchung an.
- Hinweise zum Programm: Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf viel Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie vor Buchung auf die Mitnahme eins Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen. Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen, da eine Hilfestellung durch die Verlagsbegleitung nicht durchgängig gewährleistet werden kann.
- Verlagsbegleitung: Um Sie vom Start weg gut zu betreuen, steht Ihnen auf dieser Reise neben einer professionellen örtlichen Deutsch sprechenden Reiseleitung eine Verlagsbegleitung ab und bis Kiel, Neumünster bzw. Kaltenkirchen mit Rat und Tat zur Seite. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.
- Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Die Restzahlung bitten wir bar oder per EC-Karte bei Abholung der Reiseunterlagen zu leisten. Die Reiseunterlagen liegen ca. 10 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit. Spätestens 5 Tage vor Abreise müssen die Reiseunterlagen gegen Zahlung der Restsumme abgeholt werden.
- Hinweis zur Reise: Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesen Tagen geplante Programmpunkte wegen Fahr- und Flugplanänderungen entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden. Änderungen der Flugzeiten und der/des Hotels bleiben vorbehalten
- Reiseveranstalter: TUI Deutschland GmbH, Karl- Wichert Allee 23, 30625 Hannover in Zusammenarbeit mit Gebeco Reisen. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH, die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.
- Bildnachweise: Für alle Bilder gilt: © pixabay.
- Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
Stand Oktober 2019

Beratung und Buchung: Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH, Fleethörn 1-3, 24103 Kiel