LESERREISE Paris

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Christos Verhüllung vom Arc de Triomph

Paris - „Eine Symphonie in Grau“. Wer kennt Sie nicht diese typische Nonchalance, die Paris versprüht. Im Herbst 2021 steht das letze Vermächtnis des weltbekannten Verpackungskünstlers Christo im Mittelpunkt der Stadt. Seien Sie dabei, wenn der Arc de Triomphe während 16 Tagen verhüllt ist. Bestaunen Sie die präzise gestaltete Verhüllung, die erst mit dem Spiel des Lichts ihre einzigartige Schönheit hervorbringt. Entdecken Sie die Pariser Metropole mit ihren Sehenswürdigkeiten, wie Sacre Cœur auf Montmartre, wo bereits Maler wie van Gogh auf Motivsuche gingen. Erleben Sie die Pariser Passagen des 19. Jahrhunderts, besuchen Sie u.a. die Fondation Louis Vuitton sowie die neugestaltete l‘Orangerie. Erfahren Sie das Pariser Flair in Marais und um den berühmten Place des Vosges, blicken Sie vom Tour Montparnasse, wo Ihnen die Stadt zu Füßen liegt und spätestens auf der abendlichen Bootstour auf der Seine sagen Sie „Mon amour Paris“.

17.09. - 21.09.2021

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Freitag, 17. September 2021 / Anreise nach Paris - Sacré Cœur - Montmatre - Stadtrundfahrt

Treffen der Reiseteilnehmer mit Ihrer Verlagsbegleitung am Kieler Interims-ZOB. Sonderbustransfer ab Kiel zum Flughafen Hamburg. Der Sonderbus kann auch bei den Haltepunkten in Eckernförde (ZOB), Neumünster (Holstenhallen) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) erreicht werden. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächst-gelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Ab Hamburg Flug nach Paris. ab Hamburg 06.05 Uhr an Paris 07.45 Uhr mit AF 1611 Nach Ihrer Ankunft in Pairs werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung in Empfang genommen. Zu Beginn Ihrer Stadtrundfahrt erwartet Sie eines der schönsten Wahrzeichen der Stadt, die weiß leuchtende Kirche Sacré Cœur, hoch oben auf dem Montmartre-Hügel gelegen, prägt sie die Pariser Stadtsilhouette. Nach einer geführten Besichtigung laden wir Sie zu einem gemeinsamen Mittagessen in Montmartre ein, wo bereits Maler wie Renoir und Van Gogh auf Motivsuche gingen. Anschließend setzten Sie die Stadtrundfahrt fort, vorbei an der berühmten Oper von Garnier, der Madeleine, dem Place Vendôme und über den Place de la Concorde zu den Jardins du Trocadero, von wo aus Sie einen phantastischen Blick auf den Eiffelturm haben. Bevor Sie ihr Hotel beziehen, erhaschen Sie einen ersten Blick auf den verhüllten Arc de Triomphe. Die Fahrt endet am Hotel Le Méridien Etoile (81 Boulevard Gouvion Saint-Cyr 75848 Cedex 17, 75017 Paris, Frankreich, Telefon: 0033 1 40 68 34 34, Website: https://www.marriott.com/hotels/travel/parmd-le-meridien-etoile/) Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. (M)

REISEPROGRAMM

2. Tag - Sonnabend, 18. September 2021 / Arc de Triomphe - Palais Royal - Pariser Passagen des 19. Jahrhunderts - Musée de l‘Orangerie

Heute erleben Sie die Verhüllung vom Arc de Triomphe aus nächster Nähe. Per Metro fahren Sie mit Ihrem Reiseleiter zum Place Etoile, wo der Arc de Triomphe nach Plänen des weltbekannten Verpackungskünstlers Christo für nur 16 Tage hinter präzise drapierten, silberfarbenen Stoffbahnen verhüllt ist. Bewundern Sie diese einzigartige Kunst der Verhüllung vom Arc de Triomphe, wenn Licht und Schatten das temporäre Kunstwerk umspielen. Weiterfahrt zum Palais Royal, von wo aus Sie einen Spaziergang entlang des Jardins du Palais Royal zu den Pariser Passagen des 19. Jahrhunderts unternehmen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in einer Jugendstil-Brasserie im Quartier besichtigen Sie den Innenhof des Louvres mit der weltbekannten Glaspyramide. Ihren Spaziergang beschließen Sie mit einem Besuch im Musée de l’Orangerie mit seiner Kunstsammlung des 19. und 20. Jahrhunderts. In der neugestalteten Orangerie werden Sie die wunderschönen großformatigen Seerosen-Bilder von Claude Monet beeindrucken. (F, M)

REISEPROGRAMM

3. Tag - Sonntag, 19. September 2021 / Stadtspaziergang, Saint Eustace - Fondation Pinault - Marais - Place des Vosges

Ihren geführten Stadtspaziergang beginnen Sie mit einer Fahrt per Metro zur Kirche Saint Eustache, die nach dem Vorbild von Notre Dame erbaut wurde. Nach einer Innen- und Außenbesichtigung der gotischen Kirche, besuchen Sie die im Sommer 2021 neueröffnete Fondation Pinault, deren Räume sich in der vom japanischen Stararchitekt Tadao Ando umgebauten Bourse de Commerce befinden. Die Fondation präsentiert Ihnen moderne zeitgenössische Kunst. Nach einer Mittagspause führt Ihr Spaziergang Sie weiter vorbei am Centre Pompidou ins Stadtviertel Marais zum Place des Vosges, dem ältesten und schönsten Platz von Paris, an dem auch der bekannte Schriftsteller Victor Hugo wohnte. Per Metro geht es wieder zurück zum Hotel. Diesen erlebnisreichen Tag lassen Sie bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen. (F, A)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Montag, 20. September 2021 / Fondation Louis Vuitton - Jardin de Luxembourg - Quartier Latin - Tour Montparnasse - Bootsfahrt

Heute Vormittag besuchen Sie die Fondation Louis Vuitton, deren großartige Architektur ein Entwurf des weltbekannten Architekten Frank O. Gehry ist. Während eines Rundganges erleben Sie die dekonstruktive Architektur der Innen- und Außenräume. Ihr Reisebus bringt Sie im Anschluss zum wunderschön angelegten Jardin de Luxembourg, von wo aus Sie einen Spaziergang ins Quartier Latin unternehmen. Nach einer Mittagspause wird Ihnen die faszinierende französische Metropole zu Füssen liegen, während Sie von der Aussichtsterrasse des Tour Montparnasse einen grandiosen Ausblick genießen. Am Abend lassen Sie auf einer Bootsfahrt mit Abendessen die beleuchteten Sehenswürdigkeiten an der Seine an sich vorbei ziehen. Zurück im Hotel haben Sie die Möglichkeit auf eigene Faust den verhüllten Arc de Triomphe bei Nacht zu bestaunen. (F, A)

REISEPROGRAMM

5. Tag - Dienstag, 21. September 20221 / Musée Jaquemart André - Rückreise

Bevor es heute Au revoir Paris heißt, besuchen Sie das Musée Jaquemart André, ein großbürgerlicher Stadtpalast aus dem zweiten Kaiserreich. Durchschreiten Sie die prunkvollen Wohn- und Empfangsräume, die eine bedeutende Kunstsammlung, die von altitalienischen Meisterwerken bis zu französischen Arbeiten des 19. Jahrhunderts reicht, umfassen. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Hamburg. ab Paris 15.55 Uhr an Hamburg 17.30 Uhr mit AF 1510 Dort wartet bereits Ihr Sonderbus, der Sie zurück nach Kiel bzw. zu einem der anderen Haltepunkte bringt. Ihre Verlagsbegleitung verabschiedet sich von Ihnen. Ende einer abwechslungsreichen Reise (F)

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 2.199 €

Einzelzimmerzuschlag: 429 €

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor Abreise abzusagen.
Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldeschluss: 15. Juli 2021
Eingeschlossene Leistungen, die sich lohnen:
- Fahrt im modernen Reisebus von Eckernförde (ZOB), Kiel (Interims-ZOB an der Kaistraße) und Rendsburg (ZOB) nach Hamburg zum Flughafen und zurück
- Alle Fahrten vor Ort wie im Programm angegeben
- 4  Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Le Méridien Etoile in Paris in Zimmern mit Bad oder Dusche / WC
- 4 x Frühstück im Hotel (F)
- 2 x Mittagessen während des Programms (M)
- 2 x Abendessen während des Programms (A)
- Besuch des verhüllten Arcs de Triomph
- Alle im Programm genannten Besichtigungen: Fondation Pinault, Kirche Saint Eustache, Auffahrt zur Aussichtsterrasse des Tour Montparnasse, Musée de l’Orangerie, Pariser Passagen des 19. Jahrhunderts, Fondation Louis Vuitton, Musée Jaquemart André
- Alle Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
- Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
- Verlagsbegleitung ab/bis Kiel
- Reiseinformationsmaterial

Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:
- Getränke und weitere Mahlzeiten
- Reiseversicherungen
- Evtl. Kurtaxe vor Ort
- Alle persönlichen Ausgaben
- Trinkgelder

Reisen zu Corona-Zeiten:
Wir achten auf die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter*innen. Daher wird während der Reise auf ein Gesundheits-Management zu Ihrem Wohle und zum Schutz der Mitarbeiter*innen der beteiligten Leistungsträger geachtet. Hierzu gehören ein Desinfektions-Programm und einige Verhaltensregeln, die Sie bereits aus Ihrem Alltag kennen und die Ihnen die einzelnen Leistungsträger gern vor Programmbeginn näherbringen.
Kein Grund zur Sorge, ganz im Gegenteil: Diese Maßnahmen machen das Reisen für uns alle sicherer und zum Vergnügen!

- Reisedokumente: Für diese Reise benötigen deutsche Staatsbürger einen mindestens bis zum 22.09.2021 gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte rechtzeitig bei ihrem zuständigen Konsulat.
- Medizinische Hinweise: Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben. Bitte kontaktieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt.
- Versicherung: Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reiseschutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.
- An-/Abreise zum/vom Flughafen Hamburg: Sie können diese Leserreise in Eckernförde (ZOB), Kiel (Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) beginnen. Der Sonderbus fährt bei Bedarf von Eckernförde über Kiel, Neumünster und Kaltenkirchen zum Flughafen Hamburg. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Für die Rückreise gilt der Ablauf entsprechend umgekehrt. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Abreiseort bei Buchung an.
- Hinweise zum Programm: Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf viel Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie vor Buchung auf die Mitnahme eins Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen. Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen, da eine Hilfestellung durch die Verlagsbegleitung nicht durchgängig gewährleistet werden kann.
- Verlagsbegleitung: Um Sie vom Start weg gut zu betreuen, steht Ihnen auf dieser Reise, neben einer professionellen örtlichen, Deutsch sprechenden Reiseleitung, eine Verlagsbegleitung ab und bis Kiel, Neumünster bzw. Kaltenkirchen mit Rat und Tat zur Seite. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.
- Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Die Restzahlung erbitten wir in bar, per Lastschriftverfahren oder per EC-Karte bis spätestens 19.08.2021. Die Reiseunterlagen liegen ca. 7 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit.
- Hinweis zur Reise: Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesen Tagen geplante Programmpunkte wegen Fahr- und Flugplanänderungen entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden. Änderungen der Fahrzeiten und der/des Hotels bleiben vorbehalten.
- Reiseveranstalter: TUI Deutschland GmbH, Karl- Wichert Allee 23, 30625 Hannover in Zusammenarbeit mit hwtours. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH, die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.
- Bildnachweise: Für die Bilder 1 und 3 gilt: © 2020 Christo Photo: André Grossmann. Für alle anderen Bilder gilt: © hwtours und Shutterstock.

Stand: Mai 2021

Beratung und Buchung: Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH, Fleethörn 1-3, 24103 Kiel