LESERREISE Oberammergau

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

42. Passionsspiele

Die Geschichte des Oberammergauer Passionsspiels begann 1633. Mitten im Dreißigjährigen Krieg, nach monatelangem Leiden und Sterben an der Pest, gelobten die Oberammergauer, alle 10 Jahre das „Spiel vom Leiden, Sterben und Auferstehen unseres Herrn Jesus Christus“ aufzuführen. Zu Pfingsten 1634 erfüllten sie das Versprechen zum ersten Mal. Bereits in der Mitte des 18. Jahrhunderts kamen Zuschauer aus allen Teilen Deutschlands nach Oberammergau, angezogen durch die Kraft und Ausstrahlung des Spiels.
Im Jahr 2022 führt die Gemeinde zum 42. Mal das Spiel auf, das die Oberammergauer in einzigartiger Kontinuität durch die Jahrhunderte getragen haben. Mehr als 2000 Mitwirkende bringen in einer fünfstündigen Aufführung die Geschichte des Jesus von Nazareth auf der imposanten Freilichtbühne des Passionsspieltheaters zu Gesicht und zu Gehör. Fast die Hälfte der Bewohner von Oberammergau spielt mit großer Hingabe die Geschichte jenes Mannes, dessen Botschaft seit über 2000 Jahre unglaublich vielen Menschen Hoffnung und Lebenskraft gibt – von seinem Einzug in Jerusalem bis hin zu seinem Tod am Kreuz und seiner Auferstehung. Die Oberammergauer wollen auch im Jahr 2022 zeigen, dass das Spiel seit 389 Jahren seine Gültigkeit bewahrt hat und es zu einem einmaligen kulturellen und religiösen Ereignis machen.

23.08. - 27.08.2022

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Dienstag, 23. August 2022 / Anreise bis zum Altmühltal (ca. 740 km)

Treffen der Reiseteilnehmer am Kieler Interims-ZOB. Sie können die Reise auch in Rendsburg (ZOB am Theater), in Neumünster (DEHN-Betriebshof oder ZOB Rückseite Finanzamt) oder in Kaltenkirchen (Pendlerparkplatz an der A7) beginnen. Während Ihrer Fahrt im Luxus-Class-Bus von Kiel ins Altmühltal werden Pausen eingelegt, sodass Sie sich die Beine vertreten können. Auch ein Bordfrühstück wird Ihnen serviert. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Quartier im Altmühltal, wo Sie schon für ein erstes gemeinsames Abendessen erwartet werden. (BF, A)

REISEPROGRAMM

2. Tag - Mittwoch, 24. August 2022 / Weiterfahrt in Richtung Oberammergau - Schloss Linderhof - Kloster Ettal

Nach dem Frühstück im Hotel setzen Sie Ihre Fahrt in Richtung Oberammergau fort. Über München erreichen Sie zunächst das Schloss Linderhof (ca. 200 km), dass Sie bei einer Besichtigung näher kennenlernen. Ursprünglich war das Gebäude als Landvilla geplant, wurde aber später zu einem fantastischen Rokokoschloss umgebaut. Weiter fahren Sie zum Kloster Ettal. Vor den schroff aus dem Bergwald hervorragenden Felsen erhebt sich die majestätische Kuppel der Ettaler Basilika, der Herzkammer des Klosters. Bereits der erste, gotische Bau der Kirche war so errichtet worden, dass die gewaltige Kuppel als weithin sichtbares Zeichen des Heiligtums „der lieben Frau Stifterin“ dem damals noch einsamen Bergtal einen unverwechselbaren Stempel aufdrückte. Die im 18. Jahrhundert entstandene und später umfassend erneuerte Klosteranlage wurde um die Kirche herum gebaut. Nach Ihrer Ankunft im Hotel in der Region Oberammergau steht für Sie noch ein gemeinsames Abendessen auf dem Programm.

REISEPROGRAMM

3. Tag - Donnerstag, 25. August 2022 / Oberammergau - Passionsspiele

Den Vormittag nutzen Sie für eine Führung durch Oberammergau, um den Passionsspielort ein wenig näher kennen zu lernen. Die Gemeinde ist durch die Passionsspiele ein international bekannter Luftkurort geworden und liegt in einer Talweitung der Ammer. Aus Oberammergau stammen u.a. der Schriftsteller Ludwig Thoma und der ehemalige bayerische Ministerpräsident Max Streibl. Das Holzschnitzerdorf gilt als die Wiege der Lüftlmalerei, sodass auch Sie an verschiedenen Häusern vorbeikommen, die diese ländliche Kunstform der Fassadenmalerei zeigen. Nach der Führung bleibt Ihnen noch ein wenig Zeit für ein individuelles Mittagessen. Um 14.30 Uhr beginnen dann die Passionsspiele. Der erste Teil ist um 17.00 Uhr zu Ende. Während der 3-stündigen Pause wird Ihnen vor Ort ein Abendessen serviert. Der 2. Teil dauert von 20.00 - 22.30 Uhr. Ein Shuttlebus bringt Sie nach der Vorstellung zurück zu Ihrem Hotel. (F, A)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Freitag, 26. August 2022 / Fahrt über Garmisch-Partenkirchen zu den - Königsschlössern - Wieskirche - Ulm (ca. 250 km)

Über Garmisch-Partenkirchen erreichen Sie nach dem Frühstück eines der Königsschlösser. Ihr Ziel ist entweder Hohenschwangau oder Neuschwanstein. Vor Ort ist Zeit, das Schloss individuell zu besuchen. Anschließend fahren Sie weiter nach Steingaden, wo ein Besuch der Wieskirche auf Ihrem Programm steht. Die Gründung der Kirche geht auf eine Wallfahrt zurück, die seit 1739 stattfand. Sie entstand aus der Verehrung einer Statue des gegeißelten Heilands von 1730, die 1732 - 34 bei der Karfreitags-Prozession des Klosters mitgetragen wurde. Am 14. Juni 1738 bemerkte die Bäuerin Maria Lory in den Augen der Figur einige Tropfen, die sie für Tränen hielt. Im folgenden Jahr 1739 führten Gebetserhörungen und kleinere Wallfahrten zum Bildnis des Heilands zum Bau einer ersten kleinen Feldkapelle. Ihre Fahrt endet heute bei Ihrem neuen Domizil im Raum Ulm. (F, A)

REISEPROGRAMM

5. Tag - Sonnabend, 27. August 2022 / Rückreise nach Kiel (ca. 800 km)

Morgens starten Sie zur Rückreise nach Norddeutschland nach dem Frühstück im Hotel. Spätestens in Kiel heißt es Abschied nehmen von Ihren Mitreisenden. Eine wunderschöne Reise zu den Passionsspielen geht zu Ende. (F)

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1.199 €

Einzelzimmerzuschlag: 330 €

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor Abreise abzusagen.
Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldeschluss: 30. Juni 2021
Eingeschlossene Leistungen, die sich lohnen:
- Bustransfer von Kiel (zzt. vom Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB am Theater), Neumünster (DEHN-Betriebshof oder ZOB Rückseite Finanzamt), Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) nach Oberammergau und zurück. Näheres siehe unter An- / Abreise.
- Bordfrühstück auf der Hinfahrt
- 2 Übernachtungen in guten 3-Sterne Hotels inkl. Halbpension in Zimmern mit Bad oder Dusche / WC
- 2 Übernachtungen in einem guten Mittelklassehotel in den Ammergauer Alpen inkl. Früstück in Zimmern mit Bad oder Dusche / WC
- 1 x Abendessen im Hotel
- Besichtigungen wie im Programm beschrieben: Eintritt Schloss Linderhof, Führung Kloster Ettal, Stadtführung Oberammegau, Besichtigung Wieskirche
- Bustransfer vom Hotel im Raum Oberammergau zu den Festspielen und zurück
- 1 Eintrittskarte zu den Passionsspielen in der Kategorie 2
- 1 Abendessen in Oberammergau während der 3-stündigen Pause
- Textbuch zu den Spielen
- Tourismussteuer

Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:
- Weitere Mahlzeiten
- Getränke
- Alle persönlichen Ausgaben
- Reiseversicherungen
- Trinkgelder

- Reisedokumente: Für diese Reise benötigen deutsche Staatsbürger einen mindestens bis zum 27.08.2022 gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte rechtzeitig bei ihrem zuständigen Konsulat.
¬- Medizinische Hinweise: Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben. Bitte kontaktieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt.
- Versicherung: Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reiseschutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.
- An- / Abreise: Sie können diese Leserreise in Kiel (zzt. am Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (DEHN-Betriebshof oder ZOB Rückseite Finanzamt) oder Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) und verschiedenen anderen Punkten beginnen. Für die Rückreise gilt der Ablauf entsprechend umgekehrt. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Abreiseort bei Buchung an.
- Hinweise zum Programm: Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf viel Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie vor Buchung auf die Mitnahme eines Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen. Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen, da eine Hilfestellung durch die Verlagsbegleitung nicht durchgängig gewährleistet werden kann.
- Zahlungsbedingungen: Zahlungen leisten Sie bitte direkt an den Veranstalter der Reise DEHN-Touristik in Neumünster. Bitte beachten Sie dafür die Reisebedingungen unter Punkt 4.
Bitte beachten Sie die für diese Reise geltenden abweichenden Stornobedingungen: bis 180 Tage vor Reiseantritt 25% des Reisepreises, ab 179 Tage vor Reiseantritt 50% des Reisepreises und ab 90 Tage vor Reiseantritt 90% des Reisepreises.
- Hinweis zur Reise: Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesen Tagen geplante Programmpunkte wegen Fahr- und Flugplanänderungen entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden. Änderungen der Fahrzeiten und der/des Hotels bleiben vorbehalten.
- Reiseveranstalter: Dehn Reisen Heinrich Dehn Gmbh & Co. KG, Friedrichstraße 10, 24534 Neumünster in Zusammenarbeit mit Hapag-Lloyd Reisebüro in Kiel. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters Dehn Reisen Heinrich Den GmbH & Co. KG, die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.
- Bildnachweise: Für das Titelbild gilt: © Passionsspiel 2020. Für Bild 2 gilt: © Uschil*. Für Bild 3 gilt: © Albrecht Fietz*. Für Bild 4 gilt: © David Mark*. Für Bild 5 gilt: © Foto Kienberger. Für Bildf 6 gilt: © erge*. *=auf Pixabay

Stand: April 2021

Beratung und Buchung: Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH, Fleethörn 1-3, 24103 Kiel