LESERREISE Montenegro, Mazedonien und

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Albanien - Drei Länder erleben

Reisehighlights: Montenegro – Juwel der Adria, Mazedonien – Seilbahnfahrt in Skopje, Albanien – Besuch der Hafenstadt Durres
Drei Länder erleben: Sehen Sie die schwarzen Berge von Montenegro und den Moraca-Canyon. Freuen Sie sich auf eine einzigartige Natur und die höchsten Berge Mazedoniens aber auch auf die alten
Kulturdenkmäler in Albanien.

 

15.03. - 22.03.2020

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • 6. Tag
  • 7. Tag
  • 8. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Anreise nach Podgorica

Treffen der Reiseteilnehmer mit Ihrer Verlagsbegleitung am Kieler Interims-ZOB. Sonderbustransfer ab Kiel zum Flughafen Hamburg. Der Sonderbus kann auch bei den Haltepunkten in Eckernförde (ZOB), Neumünster (Holstenhallen) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) erreicht werden. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Ab Hamburg Flug nach Podgorica. ab Hamburg 10.20 Uhr an Wien 11.55 Uhr mit OS 176 ab Wien 12.50 Uhr an Podgorica 14.25 Uhr mit OS 727 Empfang am Flughafen und Fahrt zum Moraca-Canyon mit Fotostop. Anschließend Fahrt zum geplanten 4- Sterne Hotel Landeskategorie in Kolasin. (Änderung vorbehalten): Hotel Bianca Resort & Spa Mirka Vesovica, Montenegro www.biancaresort.com (A)

REISEPROGRAMM

2. Tag - Kolasin – Pec – Prishtina – Skopje (ca. 300 km)

Morgens besichtigen Sie die Patriarchatskirche in Pecs. Anschließend Rundfahrt in Prishtina, der Hauptstadt des Kosovo. Sie passieren die Grenze zu Mazedonien und erreichen nach kurzer Fahrt die Hauptstadt Skopje. Zur Begrüßung in der mazedonischen Hauptstadt fahren Sie mit der Seilbahn auf den Hausberg Vodno und genießen eine einzigartige Aussicht auf die Bergwelt rund um die Metropole. Abends erwartet Sie ein typisch mazedonisches Abendessen in einem Restaurant in Skopje. Geplantes 4-Sterne Hotel (Landeskategorie) Änderung vorbehalten: Hotel Next Door Park 1732 No 4, Skopje 1000, Nordmazedonien www.nextdoorpark.mk (F,A)

REISEPROGRAMM

3. Tag - Skopje – Mavrovo – Ohrid (ca. 200 km)

Heute steht die Besichtigung der mazedonischen Hauptstadt auf dem Programm. Sie sehen u.a. die Altstadt mit der Festung Kale, der Kirche Sv. Spas und den großen Bazar sowie auch die Neustadt mit dem Alexander-Brunnen und dem Mutter-Theresa-Haus. Je nach Zeit Besuch des „Archaeological Museum of Macedonai“. Danach Fahrt über Tetovo in den Nationalpark Mavrovo. Einzigartige Natur und die höchsten Berge Mazedoniens erwarten Sie. Sie besichtigen das Kloster Sv. Jovan Bigorski bevor Sie abends das Hotel in Ohrid erreichen. Geplantes 4-Sterne Hotel (Landeskategorie) Änderung vorbehalten: Hotel Aura P501, Sveti Stefan, Ohrid Nordmazedonien www.hotelaura.mk (F,A)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Ohrid

Sie fahren in das Zentrum der UNESCO-Stadt und gewinnen erste Eindrücke bei einer Bootsfahrt entlang der Promenade zur Kirche Kaneo, dem wohl bekanntesten Fotopunkt Mazedoniens. Von hier aus erkunden Sie die Stadt zu Fuß und werden einige der insgesamt 365 Kirchen kennenlernen und die Festung des Königs Samuel. Anschließend Freizeit zum Bummeln, abends Rückfahrt zu Ihrem Hotel. (F,A)

REISEPROGRAMM

5. Tag - Ohrid – Berat – Durres (ca. 250 km)

Am Morgen geht es weiter von Ohrid zur albanischen Grenze. Sie kommen zur UNESCO-Stadt Berat, auch Stadt der 1000 Fenster genannt. Nach der Erkundung der architektonischen Highlights Fahrt zur Hafenstadt Durres, Besichtigung der Stadt u.a. mit dem antiken römischen Theater. Fahrt zu Ihrem 4-Sterne Hotel (Landeskategorie) in Durres (Änderung vorbehalten). Hotel Dolce Vita 1 km von Shkembi Kavajes Durres, Albania www.hoteldolcevita.al (F, A)

REISEPROGRAMM

6. Tag - Durres – Tirana – Shkoder – Budva (ca. 220 km)

Nach dem Frühstück Fahrt zur albanischen Hauptstadt Tirana. Nach der Panorama Stadtrundfahrt geht es in Richtung Norden und Sie machen einen Fotostopp in Kruja, Geburtsstadt von Skanderbek. Weiter geht es zur Stadt Shkoder, der größten Stadt in Nordalbanien. Danach passieren Sie die Grenze zu Montenegro, das Land der Schwarzen Berge. Sie erreichen das Städtchen Virpazar am Skutarisee und unternehmen eine eindrucksvolle Schifffahrt am größten Balkansee. Neben atemberaubender Natur sehen Sie auch das „Alkatraz“ von Montenegro, eine aufgelassene Gefängnisinsel. Abends erreichen Sie das 4-Sterne Hotel (Landeskategorie) in Budva (Änderung vorbehalten). Hotel Avala Mediteranska, Budva Montenegro www.avalaresort.com (F, A)

REISEPROGRAMM

7. Tag - Budva – Cetinje – Njegusi – Kotor – Perast (ca.100 km)

Sie verlassen morgens ihr Hotel an der Küste, um auf einer der spektakulärsten Straßen des Landes den Blick auf die Bergwelt Montenegros schweifen zu lassen. Schließlich erreichen Sie die alte Hauptstadt des Landes, Cetinje. Alte Botschaftsgebäude erzählen heute noch die Geschichte der Metropole eines Staates, der einst als ärmstes Königreich Europas galt. Besuch des Königspalastes. Danach Fahrt in das Dorf Njegusi. Hier erwartet Sie ein typisches Mittagessen mit dem berühmten Rohschinken. Sie können den Frauen auch beim Brotbacken und Zubereiten der Mahlzeit über die Schulter schauen. Nachmittags erwartet Sie der nächste Höhepunkt der Reise - nach einer atemberaubenden Talfahrt erreichen Sie Kotor. Sie besichtigen die Kathedrale Sv. Trifun, danach unternehmen Sie eine Schifffahrt in der Bucht von Kotor zur Klosterinsel Maria am Felsen und anschließend weiter nach Perast. Dort wartet der Bus und bringt Sie zurück nach Budva. Zum Abschluss der Reise erwartet Sie ein Abendessen im besten Fischrestaurant von Montenegro, im Restaurant Jadran in Budva. (F,A)

REISEPROGRAMM

8. Tag - Rückreise nach Kiel

Mit dem Transferbus erreichen Sie rechtzeitig den Flughafen Podgorica für Ihren Rückflug nach Hamburg. ab Podgorica 15.05 Uhr an Wien 16.40 Uhr mit OS 728 ab Wien 17.30 Uhr an Hamburg 19.05 Uhr mit OS 171 Dort wartet bereits Ihr Sonderbus, der Sie zurück nach Kiel bzw. zu einem der anderen Haltepunkte bringt. Ihre Verlagsbegleitung verabschiedet sich von Ihnen. Ende einer abwechslungsreichen Reise. (F)

LEISTUNGSÜBERSICHT

Eingeschlossene Leistungen, die sich lohnen:
- Transfer von Eckernförde (ZOB), Kiel (zzt. vom Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) oder Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) nach Hamburg zum Flughafen und zurück. Näheres siehe unter An- / Abreise zum / vom Flughafen Hamburg.
- Linienflug mit Austrian Airlines (oder gleichwertig) von Hamburg über Wien nach Podgorica und zurück in der Economy Class
- Alle bei Drucklegung bekannten Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
- Transfers und Rundreise im klimatisierten, landestypischen Reisebus gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder
- 7 Übernachtungen in 4-Sterne Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer
- 7 x Frühstück, 1 Typisches Mittagessen im Dorf Njegusi und 7 x Abendessen
- Besuch des Moraca-Canyon
- Besichtigung der Patriarchkirche in Pecs
- Stadtbesichtigung in Prishtina, Skopje, Ohrid, Durres und Tirana
- Besuch des Nationalparks Mavrovo, der UNESCO-Stadt Berat und von Budva und Cetinje
- Besichtigung des Kloseters Sv. Jovan Bigorski und der Kathedrale Sv. Trifun in Kotor
- Bootsfahrt zur Kirche Kaneo, Schifffahrt auf dem Skutarisee und Perast - Maria am Felsen
- City Tax
- Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung in Montenegro, Mazedonien/Kosovo und Albanien
- Verlagsbegleitung ab / bis Kiel

 

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1.485 €

Einzelzimmerzuschlag: 165 €

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor Abreise abzusagen.
Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldeschluss: 11. Dezember  2019

Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:
- Ggf. Treibstoffzuschläge der Fluggesellschaft
- Getränke
- Reiseversicherungen
- Alle persönlichen Ausgaben
- Trinkgelder

Reisedokumente: Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültigen, neuen, biometrischen Personalausweis oder Reisepass. Die Einreise sollte keinesfalls mit gestohlenen oder verloren gemeldeten Dokumenten erfolgen. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte rechtzeitig bei ihrem zuständigen Konsulat.
Medizinische Hinweise: Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben. Zusätzlich zum gängigen Impfschutz wird eine Impfung gegen Hepatitis A empfohlen. Bitte kontaktieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt. Die ärztliche Versorgung ist in den bereisten Ländern zum Teil  unzureichend und entspricht bei weitem nicht deutschem Standard. Operationen sollten nur im äußersten Notfall durchgeführt werden. Besondere Vorsichtsmaßnahmen, wie z. B. der Abschluss einer Auslandkrankenversicherung inkl. Flugrettungsverträgen werden empfohlen.
Versicherung: Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen ganz dringend bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reiseschutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.
An- / Abreise zum / vom Flughafen Hamburg: Sie können diese Leserreise in Eckernförde (ZOB), Kiel (zzt. am Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) beginnen. Der Sonderbus fährt bei Bedarf von Eckernförde über Kiel, Neumünster und Kaltenkirchen zum Flughafen Hamburg. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Für die Rückreise gilt der Ablauf entsprechend umgekehrt. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Abreiseort bei Buchung an.
Hinweise zum Programm: Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf viel Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie vor Buchung auf die Mitnahme eines Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen. Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen, da eine Hilfestellung durch die Verlagsbegleitung nicht durchgängig gewährleistet werden kann.
Verlagsbegleitung: Um Sie vom Start weg gut zu betreuen, steht Ihnen auf dieser Reise neben einer professionellen örtlichen Deutsch sprechenden Reiseleitung eine Verlagsbegleitung ab und bis Kiel, Neumünster bzw. Kaltenkirchen mit Rat und Tat zur Seite. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.
Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Die Restzahlung bitten wir bar oder per EC-Karte bei Abholung der Reiseunterlagen zu leisten. Die Reiseunterlagen liegen ca. 10 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit. Spätestens 5 Tage vor Abreise müssen die Reiseunterlagen gegen Zahlung der Restsumme abgeholt werden.
Hinweis zur Reise: Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesen Tagen geplante Programmpunkte wegen Fahr- und Flugplanänderungen entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden. Änderungen der Flugzeiten und der/des Hotels bleiben vorbehalten
Reiseveranstalter: TUI Deutschland GmbH, Karl- Wiechert Allee 23, 30625 Hannover in Zusammenarbeit mit FOX-Tours Reisen GmbH. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH, die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.
Bildnachweise: copyright pixabay
Stand: Oktober 2019

Beratung und Buchung: Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH, Fleethörn 1-3, 24103 Kiel