LESERREISE Masuren

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Das Naturparadies im Norden Polens

Auf dieser Reise fügen sich eindrucksvolle Kultur, facettenreiche Historie und unverwechselbare Landschaften zu einer einzigartigen Mischung. Viele Sehenswürdigkeiten und Höhepunkte im ehemaligen Ostpreußen und an der Danziger Bucht werden Ihnen gezeigt.
Sie beginnen in der Stadt Stettin. Dann geht es weiter in die alte Hansestadt Danzig und zur gewaltigen, trutzigen Marienburg. Anschließend fahren Sie in das wunderschöne Masuren mit Wäldern, Seen, Dörfern und Weilern, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Aber auch das historische Thorn mit seiner gut erhaltenen Altstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, lernen Sie kennen. Von dort treten Sie über Posen, das im Mittelalter die Metropole der sagenumwobenen Bernsteinstraße zwischen der Ostsee und dem Mittelmeer war, Ihre Heimreise an.

01.05. - 08.05.2019

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • 6. Tag
  • 7. Tag
  • 8. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Mittwoch, 01. Mai 2019 / Anreise nach Masuren - Stettin (ca. 500 km)

Treffen der Reiseteilnehmer mit Ihrer Verlagsbegleitung am Kieler Interims-ZOB. Sonderbustransfer ab Kiel nach Stettin. Der Sonderbus kann auch bei den Haltepunkten in Eckernförde (ZOB), Neumünster (Holstenhallen) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) erreicht werden. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam nach Stettin fort. ab Kiel 08.00 Uhr an Stettin 18.00 Uhr (ca. Zeit) Unterwegs werden Pausen eingelegt, damit Sie sich Beine vertreten können. Nach Ankunft in Stettin (Szczecin) fahren Sie zu Ihrem Hotel Panorama. (Radosna 60, PL-70-752 Szczecin, Telefon: 0048 - 91 - 4 66 88 88, Website: www.hotel-panorama.com.pl/de/). Vielleicht nutzen Sie den Abend für einen ersten Bummel durch die alte Hansestadt. (A)

REISEPROGRAMM

2. Tag - Donnerstag, 02. Mai 2019 / Stettin - Danzig (ca. 370 km)

Szczecin, zu Deutsch Stettin, ist eine der größeren Städte Polens, die Sie heute während einer Stadtführung näher kennen lernen. Am Marktplatz erhebt sich das Altstädter Rathaus, dessen Ursprünge bis ins 14. Jh. reichen. Von der mittelalterlichen Stadtbefestigung stehen nur noch Fragmente. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Schloss der pommerschen Fürsten. Heute beherbergt das Schloss unter anderem ein Museum, ein Kulturzentrum und andere Ausstellungsräume. Den schönsten Ausblick auf Stettin mit seinem Hafen haben Sie von der Hakenterrasse, die direkt an der Oder liegt. Nach der Stadtbesichtigung fahren Sie weiter nach Danzig (Gdańsk). (F, A)

REISEPROGRAMM

3. Tag - Freitag, 03. Mai 2019 / Danzig

Ihr Tag beginnt mit einer umfangreichen Stadtrundfahrt. Die über 1000 Jahre alte Stadt bezaubert jeden Gast durch die Schönheit ihrer Bürgerhäuser im Renaissancestil und ihrer Kirchen, verbunden mit dem Reiz der mittelalterlichen Gassen und dem Reichtum der musealen Sammlungen. Sehenswert sind hier die Marienkirche, das prachtvolle Rechtstädtische Rathaus, das Krantor (Wahrzeichen Danzigs), der Lange Markt und der Neptunbrunnen. Der Nachmittag steht Ihnen für individuelle Aktivitäten zur freien Verfügung. Ihr Hotel in Danzig ist das Hotel Number One (Jaglana 4, PL-80-749 Gdańsk, Telefon: 0048 - 58 - 7 17 80 10, Website: www.hotelnumberone.pl/en/). (F, A)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Sonnabend, 04. Mai 2019 / Danzig - Masuren (ca. 240 km)

An Vormittag statten Sie der imposanten Marienburg (Zamek w Malborku) in der Nähe von Danzig einen Besuch ab. Die gewaltige, trutzige Marienburg am Westufer des Nogats ist die mächtigste Burganlage des europäischen Kontinents. Sie ist mit dem in Palästina gegründeten Deutsche Orden untrennbar verbunden, der 1230 an die Weichsel kam. Mit den Bauarbeiten für das Hochschloss wurde bereits 1280 begonnen. Anschließend fahren Sie weiter nach Masuren (Mazury), auch Land der tausend Seen genannt. Die Natur aus klaren Seen und endlosen Wäldern bietet im Sommer wie im Winter ideale Bedingungen für einen Erholungsurlaub und ist zugleich ein Paradies für Radfahrer, Segler und Wanderer. Lassen Sie sich auf Ihrer Reise durch die bekannteste Region Polens von den faszinierenden Kontrasten der Umgebung verzaubern. Für die nächsten beiden Nächte sind Sie im Hotel Eva in Sensburg (Mrągowo) untergebracht. (Jaszczurcza Góra 14, PL-11-700 Mrągowo, Telefon: 0048 - 89 - 7 43 32 00, Website: www.hoteleva.pl/de) (F, A)

REISEPROGRAMM

5. Tag - Sonntag, 05. Mai 2019 / Masuren

Genießen Sie die Schönheit der unberührten Landschaft und entdecken Sie bei der Rundfahrt die bekanntesten Sehenswürdigkeiten dieser Region, u.a. das Kloster Heiligelinde (Święta Lipka), die Wolfsschanze und Rastenburg (Kętrzyn). Im Anschluss fahren Sie zu einer der vielen Landungsstellen der masurischen Weißen Flotte und erleben das Naturwunder Masuren bei einer Schifffahrt. (F, A)

REISEPROGRAMM

6. Tag - Montag, 06. Mai 2019 / Johannisburger Heide

Besichtigen Sie heute das größte geschlossene Waldgebiet Polens - die Johannisburger Heide (Puszcza Piska). Die über 1000qkm werden von dichten Wäldern, unzugänglichen Sumpfgebieten und zahlreichen Seen beherrscht. Das zu 80% aus Nadelbäumen bestehende Waldgebiet ist die Heimat von Wildschweinen, Hirschen, Rehen, Elchen, Luchsen, Wölfen, Bibern, Adlern und Schwarzstörchen. Während Ihrer Ausfahrt besuchen Sie die Försterei Kleinort (Piersławek), den Geburtsort des Dichters Ernst Wiechert und fahren nach Eckertsdorf (Wojnowo) zum russischen Philipponenkloster. Ein idyllischer Programmpunkt ist auch die Stocherkahnfahrt auf der Kruttinna (Krutynia), die ebenfalls auf Ihrem Programm steht. In jedem Boot haben bis zu 8 Personen Platz. Unterwegs bewundern Sie die Flora und Fauna und aus nächster Nähe vielleicht den Höckerschwan, den größten Vogel Europas. Schon nach 5 Min. auf dem Fluss vergessen Sie jegliche Hektik und Zeitdruck. Das Abendessen wird Ihnen heute am Lagerfeuer serviert. Grillspezialitäten und Wodka dürfen da natürlich nicht fehlen. (F, A)

REISEPROGRAMM

7. Tag - Dienstag, 07. Mai 2019 / Sensburg - Thorn - Posen (ca. 410 km)

Heute heißt es Abschied nehmen von der Heimat der Störche. Sie fahren zuerst nach Thorn (Toruń), dem Geburtsort von Nikolaus Kopernikus. Die Stadt, die sich durch ihr historisches Stadtbild auszeichnet, lernen Sie bei einer Führung kennen. Ihre letzte Übernachtung auf dieser Reise habe Sie im Hotel Moderno in Posen (Poznań) (Kolejowa 29, PL-60-718 Poznań, Telefon: 0048 - 61 - 6 64 66 66, Website: www.hotelmoderno.pl/hotel-poznan). (F, A)

REISEPROGRAMM

8. Tag - Mittwoch, 08. Mai 2019 / Rückreise nach Kiel (ca. 640 km)

Am Morgen treten Sie Ihre Heimreise an. Unterwegs werden - wie schon auf der Hinfahrt - Pausen eingelegt, damit Sie sich die Beine vertreten können. ab Posen 09.00 Uhr an Kiel 20.00 Uhr (ca. Zeit) Ihre Verlagsbegleitung verabschiedet sich von Ihnen. Ende einer abwechslungsreichen Reise. (F) Sollte Elke Wuttke aus heute noch nicht vorhersehbaren Gründen die Reise nicht begleiten können, wird die Reise mit einer anderen Reisebegleitung durchgeführt. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie, dass Sie auch in diesem Fall an der Reise teilnehmen werden

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 959 €

Einzelzimmerzuschlag: 189 €

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor Abreise abzusagen.
Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldeschluss: 28. März 2019

Eingeschlossene Leistungen, die sich lohnen:
- Fahrt im modernen Reisebus von Eckernförde (ZOB), Kiel (zzt. vom Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) oder Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) nach Hamburg zum Flughafen und zurück
Näheres siehe unter An- / Abreise.
- 7 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotels in Stettin (1 Nacht), Danzig (2 Nächte), Sensburg (3 Nächte) und Thorn (1 Nacht) in Zimmern mit Bad oder Dusche / WC
- 7 x Halbpension in Hotels (F, A), davon 1 Abendessen als Grillabend
- Alle im Programm genannten Ausflüge und Besichtigungen: Stadtführung in Stettin, Stadtführung in Danzig Besichtigung der Marienburg, Ganztagesführung in Masuren inkl. Besuch in Rastenburg, beim Kloster Heiligelinde, der Wolfsschanze und einer Masuren-Schifffahrt, Ganztagesführung in der Johannisburger Heide inkl. Besuch im Philipponenkloster Eckertsdorf, dem Ernst Wiechert Museum, einem Picknick in der Johannisburger Heide und einer Stocherkahnfahrt auf der Kruttinna, Stadtführung in Thorn
- Alle Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
- Örtliche, wechselnde Deutsch sprechende Reiseleitung
- Verlagsbegleitung ab/bis Kiel
- Reiseinformationsmaterial

Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:
- Getränke und weitere Mahlzeiten
- Reiseversicherungen
- Alle persönlichen Ausgaben
- Trinkgelder

- Reisedokumente: Für die Einreise nach Polen benötigen deutsche Staatsbürger einen mindestens bis zum 09.05.2019 gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte rechtzeitig bei ihrem zuständigen Konsulat.
- Medizinische Hinweise: Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben. Bitte kontaktieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt.
- Versicherung: Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reiseschutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.
- An- / Abreise: Sie können diese Leserreise in Eckernförde (ZOB), Kiel (zzt. am Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) beginnen. Der Sonderbus fährt bei Bedarf von Eckernförde über Kiel, Neumünster und Kaltenkirchen. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Für die Rückreise gilt der Ablauf entsprechend umgekehrt. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Abreiseort bei Buchung an.
- Hinweise zum Programm: Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf viel Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie vor Buchung auf die Mitnahme eins Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen. Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen, da eine Hilfestellung durch die Verlagsbegleitung nicht durchgängig gewährleistet werden kann.
- Verlagsbegleitung: Um Sie vom Start weg gut zu betreuen, steht Ihnen auf dieser Reise neben einer professionellen örtlichen Deutsch sprechenden Reiseleitung eine Verlagsbegleitung ab und bis Kiel, Neumünster, bzw. Kaltenkirchen mit Rat und Tat zur Seite. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.
- Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Die Restzahlung bitten wir bar oder per EC-Karte bei Abholung der Reiseunterlagen zu leisten. Die Reiseunterlagen liegen ca. 10 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit. Spätestens 5 Tage vor Abreise müssen die Reiseunterlagen gegen Zahlung der Restsumme abgeholt werden.
- Hinweis zur Reise: Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesen Tagen geplante Programmpunkte wegen Fahr- und Flugplanänderungen entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden. Änderungen der Fahrzeiten und der/des Hotels bleiben vorbehalten.
- Reiseveranstalter: TUI Deutschland GmbH, Karl-Wiechert-Allee 23, 30625 Hannover in Zusammenarbeit mit ServiceReisenGiessen. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH, die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.
- Bildnachweise: Für die Bilder 1, 3, 4, 5 und 6 gilt: © jan mertens. Für die Bilder 2 und 7 gilt: © pixabay
- Stand Oktober 2018

Beratung und Buchung: Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH, Fleethörn 1- 3, 24103 Kiel