LESERREISE Madeira - Zusatztermin

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Blumeninsel im Atlantik

Erst im 15. Jahrhundert wurde Madeira durch portugiesische Einwanderer besiedelt. Mitten im Atlantik gelegen, hat sich bis heute ein beschaulicher Lebensrhythmus erhalten. Die Insel besticht durch ihre Landschaft. Steile Felsen heben sich aus dem blauen Ozean empor. Das milde Klima begünstigt eine unglaubliche Vielfalt der Vegetation. Überall und zu jeder Jahreszeit stoßen Sie auf eine farbige Blütenpracht. Erleben Sie dieses Paradies bei ganzjährig milden, frühlingshaften Temperaturen. Lassen Sie sich von den Gärten Madeiras verzaubern oder genießen Sie das bunte Treiben der Menschen rund um die Inselhauptstadt Funchal.

19.09. - 26.09.2019

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • 6. Tag
  • 7. Tag
  • 8. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Donnerstag, 19. September / Anreise nach Funchal

Treffen der Reiseteilnehmer mit Ihrer Verlagsbegleitung am Kieler Interims-ZOB. Sonderbustransfer ab Kiel zum Flughafen Hamburg. Der Sonderbus kann auch bei den Haltepunkten in Eckernförde (ZOB), Neumünster (Holstenhallen) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) erreicht werden. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Ab Hamburg Flug nach Funchal. ab Hamburg 13.20 Uhr an Lissabon 15.50 Uhr mit TP 561 ab Lissabon 17.30 Uhr an Funchal 19.15 Uhr mit TP 1689 Nach der Begrüßung durch die örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung Transfer zum Hotel. Auf Madeira wohnen Sie im Hotel Panoramico (R. dos Estados Unidos da América 34, P-9000-090 Funchal, Telefon: 00351 - 291 - 76 61 13, Website: www. madeira-anoramico.com/de/hotel-overview.html). Nach dem Begrüßungscocktail wird Ihnen das Abendessen serviert. (A)

REISEPROGRAMM

2. Tag - Freitag, 20. September 2019 / Halbtägige Stadtrundfahrt Funchal

Nach dem Frühstück steht heute die Inselhauptstadt auf dem Programm. Funchal hat bis zu 1200 m hohen Berghänge und bietet den spektakulären Anblick eines Amphitheaters am Meer. Prunkvolle Paläste und Villen in herrlichen Parks und Gärten geben dem Stadtbild eine besondere Note. Auf dem Altstadtbummel besichtigen Sie den berühmten Mercado dos Lavradores, die mit beeindruckenden Azulejos (Kacheln) verzierte Markthalle, mit diversen Ständen für Blumen, Fisch und Obst. Danach besuchen Sie den oberhalb der Stadt liegenden Orchideengarten. Zurück in der Stadt laufen Sie an der Colegio Kirche und Kathedrale vorbei und runden den Tag in einer Weinkellerei ab, in der Sie den berühmten Madeirawein kosten werden. Am frühen Nachmittag treffen Sie wieder im Hotel ein. (F, A)

REISEPROGRAMM

3. Tag - Sonnabend, 21. September 2019 / Madeiras Westen

Der von Winston Churchill auf der Leinwand verewigte Fischerort Camara do Lobos ist die erste Station auf Ihrer ganztägigen Rundfahrt durch den Westen der Insel. Weiter geht es dann zum Fotostopp am 590 m hohen Cabo Girão. An dieser höchsten Steilküste Europas bricht das Land fast senkrecht zum Meer hin ab. Immer der Küstenlinie folgend gelangen Sie über Ribeira Brava zum über 1000 m hohen Encumeada Pass und genießen das spektakuläre Gebirgspanorama bis nach São Vicente. Die kunstvoll in die Steilküste gehauene Straße zieht gleichsam zwischen Himmel und Ozean dahin. Immer wieder kann man am Berg herabfallende Wasserkaskaden sehen. Über Sexial geht es weiter bis Porto Moniz und über das Hochplateau Madeiras zurück zum Hotel, das Sie am späten Nachmittag erreichen. (F, A)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Sonntag, 22. September 2019 / Tag zur freien Verfügung oder Ausflug zu Madeiras Gärten (fakultativ)

Der heute Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Oder begleiten Sie uns auf dem fakultativen Ausflug Madeira Gärten. Erleben Sie heute die wunderbare Blütenpracht Madeiras. Besuch von Blandys Garten mit einer unvorstellbaren Vielfalt an Kamelien, Rosen und zahlreichen anderen Blumen und Pflanzen. Anschließend erkunden Sie auf einem rund 20-minütigen Levadaspaziergang die Naturschönheiten Madeiras. Weiter werden Sie zu Tee und typisch portugiesischem Gebäck eingeladen. Es folgt der Besuch von den Jardins Quinta do Lago diese herrlichen botanischen Gärten bieten mehr als 500 verschiedene Pflanzenarten, alle von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit. (F, A)

REISEPROGRAMM

5. Tag - Montag, 23. September 2019 / Levadawanderung

Nach dem Frühstück lernen Sie heute Madeira bei einer Levadawanderung von seiner schönsten Seite kennen. Diese leichte Wanderung (ca. 1,5 Stunden) auf breiten und relativ ebenen Wegen entlang eines Bewässerungskanals (Levada) führt Sie durch Eukalyptus- und Pinienwälder. Je nach Jahreszeit kommen Sie in den Genuss der blühenden Callas, Agapantus oder Rhododendren. Am frühen Nachmittag erreichen Sie wieder das Hotel. (F, A)

REISEPROGRAMM

6. Tag - Dienstag, 24. September 2019 / Madeiras Nordosten

Nach dem Frühstück führt Sie der heutige Ganztagesausflug in den Nordosten der Insel. Garajau, ein Aussichtspunkt mit einem schönen Panorama, ist Ihr erster Stopp. Weiterfahrt über den Poiso Pass ins Naturschutzgebiet Ribeiro Frio, wo die Vegetation der Insel am ursprünglichsten ist. Hier wachsen noch Mahagoni, Lorbeer- und Maiblütenbäume, Baumheide und zahlreiche andere Pflanzen. Weiter geht es nach Santana, einem Dorf mit kleinen Häusern, deren Dächer bis auf den Boden reichen. Vorbei am Adlerfelsen Penha d´Aguia geht es weiter nach Porto da Cruz, einem traditionellen Zentrum des Zuckerrohranbaus. Ein Besuch der ehemaligen Hauptstadt Machico bildet den Abschluss des heutigen Ausflugs. Am späten Nachmittag treffen Sie wieder im Hotel ein. (F, A)

REISEPROGRAMM

7. Tag - Mittwoch, 25. September 2019 / Panoramafahrt zum Tal der Nonnen

Gestärkt durch das Frühstück erleben Sie heute während des halbtägigen Ausfluges einige von Madeiras schönsten Panoramen. Von der Anhöhe Pico dos Barcelos überblicken Sie die Bucht von ganz Funchal und das weite Meer. Weiter führt die Panoramafahrt nach Eira do Serrado im Nonnental. Ein Spaziergang führt Sie zum Aussichtspunkt, von wo aus Sie bis auf den Boden des erloschenen Vulkans hinabschauen. Ganz unten liegt das Dorf Curraldas Freiras - Zuflucht der Nonnen. Hierher flüchteten im 16. Jahrhundert die Schwestern des Konvents Santa Clara, als Piraten die Insel überfielen. Im Wallfahrtsort Monte, 550 m über dem Meer gelegen, besichtigen Sie die Kirche Nossa Senhora do Monte mit dem Sarkophag von Kaiser Karl dem I. von Österreich, dem letzten Kaiser der Habsburger. Heute haben Sie auch die Möglichkeit, eine Fahrt in den berühmten Korbschlitten zu unternehmen. Rückkehr gegen Mittag zum Hotel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F, A)

REISEPROGRAMM

8. Tag - Donnerstag, 26. September 2019 / Rückreise nach Kiel

Mit dem Transferbus erreichen Sie rechtzeitig den Flughafen Funchal für Ihren Rückflug nach Hamburg. ab Funchal 13.10 Uhr an Lissabon 14.50 Uhr mit TP 1682 ab Lissabon 18.00 Uhr an Hamburg 22.15 Uhr mit TP 566 Dort wartet bereits Ihr Sonderbus, der Sie zurück nach Kiel bzw. zu einem der anderen Haltepunkte bringt. Ihre Verlagsbegleitung verabschiedet sich von Ihnen. Ende einer abwechslungsreichen Reise. Ihre Verlagsbegleitung verabschiedet sich von Ihnen. Ende einer abwechslungsreichen Reise. (F) * Sollte Ingrid Reips aus heute noch nicht vorhersehbaren Gründen die Reise nicht begleiten können, wird die Reise mit einer anderen Reisebegleitung durchgeführt. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie, dass Sie auch in diesem Fall an der Reise teilnehmen werden.

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1.398 €

Einzelzimmerzuschlag: 278 €

Mindestteilnehmerzahl:  20 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor Abreise abzusagen.
Maximalteilnehmerzahl:  30 Personen

Anmeldeschluss: 01. Juni 2019

Fakultativer Ausflug:
Madeiras Gärten 55 €
(Die Mindestteilnehmerzahl für den Ausflug beträgt  20 Personen. Sollte der fakultative Ausflug nicht zustande kommen, berechtigt das nicht, die gesamte Reise kostenfrei zu stornieren.)

Eingeschlossene Leistungen, die sich lohnen:
- Transfer von Eckernförde (ZOB), Kiel (zzt. vom Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) oder Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) nach Hamburg zum Flughafen und zurück.
Näheres siehe unter An- / Abreise zum / vom Flughafen Hamburg.
- Flug in der Touristenklasse von Hamburg nach Funchal und zurück
- Alle bei Drucklegung bekannten Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
- Transfers und Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
- 7 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Panoramico (Landeskategorie) in Zimmern mit Bad oder Dusche / WC
- 7 x Halbpension im Hotel (F, A)
- Alle im Programm genannten Ausflüge und Besichtigungen:
- Halbtägige Stadtrundfahrt Funchal
- Ausflug in Madeiras Westen
- Levadawanderung
- Ausflug in Madeiras Nordosten
- Panoramafahrt zum Tal der Nonnen
- Alle Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
- Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
- Verlagsbegleitung ab / bis Kiel
- Reiseinformationsmaterial

Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:
- Ggf. Treibstoffzuschläge der Fluggesellschaft
- Getränke
- Der Ausflug Madeiras Gärten
- Reiseversicherungen
- Alle persönlichen Ausgaben
- Trinkgelder

- Reisedokumente: Für die Einreise nach Portugal benötigen deutsche Staatsbürger einen mindestens bis zum 27.09.2019 gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte rechtzeitig bei ihrem zuständigen Konsulat.
- Medizinische Hinweise: Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben. Bitte kontaktieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt.
- Versicherung: Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reiseschutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.
- An- / Abreise zum / vom Flughafen Hamburg: Sie können diese Leserreise in Eckernförde (ZOB), Kiel (zzt. am Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) beginnen. Der Sonderbus fährt bei Bedarf von Eckernförde über Kiel, Neumünster und Kaltenkirchen zum Flughafen Hamburg. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Für die Rückreise gilt der Ablauf entsprechend umgekehrt. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Abreiseort bei Buchung an.
- Hinweise zum Programm: Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf viel Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie vor Buchung auf die Mitnahme eins Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen. Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen, da eine Hilfestellung durch die Verlagsbegleitung nicht durchgängig gewährleistet werden kann.
- Verlagsbegleitung: Um Sie vom Start weg gut zu betreuen, steht Ihnen auf dieser Reise neben einer professionellen örtlichen Deutsch sprechenden Reiseleitung eine Verlagsbegleitung ab und bis Kiel, Neumünster bzw. Kaltenkirchen mit Rat und Tat zur Seite. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.
- Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Die Restzahlung bitten wir bar oder per EC-Karte bei Abholung der Reiseunterlagen zu leisten. Die Reiseunterlagen liegen ca. 10 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit. Spätestens 5 Tage vor Abreise müssen die Reiseunterlagen gegen Zahlung der Restsumme abgeholt werden.
- Hinweis zur Reise: Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesen Tagen geplante Programmpunkte wegen Fahr- und Flugplanänderungen entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden. Änderungen der Flugzeiten und der/des Hotels bleiben vorbehalten
- Reiseveranstalter: TUI Deutschland GmbH, Karl- Wichert Allee 23, 30625 Hannover in Zusammenarbeit mit Gebeco Reisen. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH, die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.
- Bildnachweise: Für die Bilder 1, 3 und 4 gilt: © Gebeco GmbH & Co KG. Für das Bild 2 gilt: © Paulo Magalhaes. Für das Bild 5 gilt: © Heida Pankau
- Stand: Dezember 2018

Beratung und Buchung: Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH, Fleethörn 1-3, 24103 Kiel