LESERREISE Leipzig

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Zum Mahler Festival 2023

Wenn Sie die Sehenswürdigkeiten dieser Stadt kennen lernen, die in Jahrhunderten dem Wirtschafts- und Geistesleben in Europa reiche Impulse verliehen haben, spüren auch Sie das besondere Leipziger Flair. Hier, in einer der dynamischsten Großstädte Europas, pulsiert das Leben, sind Tradition und Fortschritt auf Schritt und Tritt zu spüren und die Entwicklung ging mit Riesenschritten ins 21. Jahrhundert.
Das historische Stadtzentrum, umgeben von einem grünen Promenadenring, der den einstigen Verlauf der Befestigungsanlagen markiert, bildet dabei das lebendige Herz dieser Stadt.
Um das Jahr 1165 erhielt der Ort das Stadt- und Marktrecht, das für die weitere Entwicklung zu einem Messeplatz ersten Ranges entscheidend war. Die Bürger, die dem Geiste der neuen Zeit stets aufgeschlossen waren, förderten Künste und Wissenschaft. Wertvolle Privatsammlungen und Stiftungen begründeten bedeutende Museen und eine der ältesten Universitäten Deutschlands zog Studenten aus vielen Ländern an. Der große deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe, der ebenfalls hier studierte, nannte Leipzig ehrerbietig Klein-Paris.
Höhepunkte der Reise aber sind die sinfonischen Werke Gustav Mahlers, die im Mittelpunkt des Mahler Festivals 2023 stehen. Denn in Leipzig wurde Mahler zu dem, den wir heute kennen: zum Komponisten faszinierender Sinfonien. Leipzig, das Ciy of Birmingham Symphony Orchester und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks versprechen einen einzigartig Rahmen für diese Reise. Erleben Sie die Sinfonien Nr. 7 und Nr. 10 in der Stadt, in der Mahler zwei Jahre seines Lebens verbrachte und zum sinfonischen Komponisten wurde. Einzigartig!

19.05. - 23.05.2023

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Freitag, 19. Mai 2023 / Anreise nach Leipzig (ca. 500 km)

Treffen der Reiseteilnehmer mit Ihrer Verlagsbegleitung am Kieler Interims - ZOB. Sonderbustransfer ab Kiel nach Leipzig. Der Sonderbus kann auch bei den Haltepunkten in Eckernförde (ZOB), Neumünster (Holstenhallen) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) erreicht werden. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam nach Leipzig fort. ab Kiel 09.00 Uhr an Leipzig 16.00 Uhr (ca. Zeiten) Die Anreise wird rund 7 Stunden dauern. Neben einer längeren Pause für ein individuelles Mittagessen machen wir unterwegs weitere Pausen, damit Sie sich die Beine vertreten können. Nach Ankunft in Leipzig fahren Sie zum H+ Hotel Leipzig (Gutenbergplatz 1-5. 04104 Leipzig, Telefon: 0341 - 1 29 34 44, Website: https://www.h-hotels.com/de/hplus/hotels/hplus-hotel-leipzig). Das zentrumsnahe 4 Sterne Haus befindet sich in der 7. und 8. Etage der Gutenberggalerie und bietet 122 komfortabel eingerichtete und klimatisierte Hotelzimmer. Die sind alle ausgestattet mit Schreibtisch, Flatscreen mit Kabelfernsehen, Laptop Safe und WLAN. Die Badezimmer sind mit Föhn sowie Badewanne mit integrierter Dusche ausgestattet. Am Morgen haben Sie die Möglichkeit, sich ausgiebig am Frühstücksbuffet zu bedienen und so gut gestärkt in den Tag zu starten. Im Frühstücksrestaurant wird ein abwechslungsreiches Buffet mit süßen und herzhaften Komponenten, Gebäck und Obst sowie verschiedenen Müsliangeboten und Getränken bereitgestellt. Seit jeher wird Leipzig als gastliche Stadt gerühmt. Besonders die vielen Messfremden, wie die Kaufleute genannt wurden, die Messen besuchten, und die Studenten rühmten die Wirtshäuser. Das bedeutendste Denkmal setzte Johann Wolfgang von Goethe in seinem Drama Faust dem Lokal Auerbachs Keller, wo Sie heute gemeinsam zu Abend essen. (A)

REISEPROGRAMM

2. Tag - Sonnabend, 20. Mai 2023 / Stadtrundfahrt Leipzig

Ob Messestadt, Stadt der Kultur, Heldenstadt oder Klein-Paris - tauchen Sie mit uns ein in die Stadt mit einer unterhaltsamen und informativen Stadtrundfahrt1 mit den interessantesten Orten Leipzigs. Genießen Sie die weltoffene Atmosphäre und sehen Sie u.a. sächsische Rokokobaukunst, das Waldstraßenviertel, eines der größten geschlossen erhaltenen Gründerzeitgebiete Europas. Erleben Sie Plagwitz - das „Klein-Venedig“ von Leipzig - mit seinen zahlreichen Wasserstraßen. Sie passieren die Thomaskirche, das Neue Rathaus und das Musikviertel. Vorbei am mdr-Gelände, dem Panometer und dem Völkerschlachtdenkmal sehen Sie Kneipen- und Shoppingmeilen, Oper, Schauspielhaus, Schillerhäuschen und Gewandhaus - Kulturhöhepunkte für Musik- und Theaterfreunde. (1 Je nach Verkehrslage können sich Route und Besichtigungspunkte ändern.) Der Nachmittag steht Ihnen für individuelle Unternehmungen zur freien Verfügung. (F)

REISEPROGRAMM

3. Tag - Sonntag, 21. Mai 2023 / Stadtrundgang Musikstadt von Weltruhm - 1. Konzert im Gewandhaus

Lernen Sie heute die Musikstadt von Weltruhm näher kennen und unternehmen Sie einen Spaziergang auf der Leipziger Notenspur: Ob Johann Sebastian Bach, der 1723 das Amt des Thomaskantors übernahm und den heute weltberühmten Thomanerchor leitete, oder Georg Philipp Telemann, der hier seine ersten größeren Kompositionserfolge feierte, ob Robert Schumann, der hier seine Liebe zu Clara Wieck entdeckte, oder Felix Mendelssohn Bartholdy, der als Gewandhauskapellmeister wirkte und ein Konservatorium zur Ausbildung seiner Musiker gründete, ob Richard Wagner, Albert Lortzing, Gustav Mahler und andere – das musikalische Leipzig weist viele Facetten auf, denen auf diesem anregendem Rundgang nachgegangen wird. Bis zum abendlichen Kunstgenuss ist der Nachmittag programmfrei. Rechtzeitig treffen Sie sich im Hotel und begeben sich zum Gewandhaus, wo Sie zu um 20.00 Uhr Ihren Platz in der 2. Kategorie eingenommen haben. Von dort aus erleben Sie den ersten musikalischen Höhepunkt der Reise: Gustav Mahlers 10. Sinfonie in der Vervollständigung von Deryck Cook. Es spielt für Sie das City of Birmingham Symphony Orchestra unter der Leitung ihrer Chefdirigentin Mirga Gražinytė-Tyla. Lassen auch Sie sich heute Abend verzaubern in diesem „Tempel der Musik“, wie Sir Yehudi Menuhin das Gewandhaus einmal genannt hat, vom einzigartigen Klang des Orchesters in einem der schönsten Konzertsäle der Welt. Nach dem Kunstgenuss (ca. 21.30 Uhr) geht es zurück zum Hotel. (F)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Montag, 22. Mai 2023 / Ausflug Kohrener Land - 2. Konzert im Gewandhaus

Im Süden Leipzigs liegt eine Welt voller Burgen und Kirchen in anmutiger, geschützter Landschaft: das malerisch gelegene Kohrener Land. Während eines kleinen Stadtspaziergangs in der Töpferstadt Kohren-Sahlis schauen Sie auch den Töpfern in einer Werkstatt über die Schulter. Auf der Burg Gnandstein, der ältesten erhaltenen Burganlage Sachsens, werden anschließend Geschichten aus der Ritterzeit lebendig und einige interessante Ritterpersönlichkeiten aus dem Geschlecht derer von Einsiedel vorgestellt. In der am Fuße der Burg gelegenen früheren Rittergutsbrauerei probieren Sie Kaffee und Kuchen. Durch malerische Bauerndörfer, vorbei an Burgruinen und Schlössern, kommen Sie schließlich nach Wechselburg und statten zum Abschluss der Tour der Stiftskirche einen Besuch ab. Am Abend steht dann Ihr 2. musikalischer Höhepunkt auf dem Programm. Bis 20.00 Uhr haben Sie in der 2. Kategorie Platz genommen. Auf dem Programm steht die 7. Sinfonie von Gustav Mahler. Es spielt für Sie das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung des Gastdirigenten Daniel Harding. Nach dem Kunstgenuss (ca. 21.15 Uhr) geht es zurück zum Hotel. (F, KK)

REISEPROGRAMM

5. Tag - Dienstag, 23. Mai 2023 / Rückreise nach Kiel

Frühstück im Hotel. Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen. Am Morgen treten Sie mit vielen Eindrücken Ihre Heimreise an. Während der Rückfahrt wird Ihnen zum Ausklang der Reise ein Kaffeegedeck (Stück Torte, Kaffee) serviert. In Kiel verabschiedet sich Ihre Verlagsbegleitung von Ihnen. Ende Ihrer einmaligen Konzertreise. (F, KK)

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1.095 €

Einzelzimmerzuschlag: 185 €

Mindestteilnehmerzahl:     21 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor Abreise abzusagen.

Maximalteilnehmerzahl: 26 Personen

Anmeldeschluss: 24. Juni 2022
Eingeschlossene Leistungen, die sich lohnen:
- Fahrt im modernen Reisebus von Eckernförde (ZOB), Kiel (Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) oder Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) nach Leipzig und zurück. Näheres siehe unter An-/Abreise nach/von  Leipzig.
- Alle Fahrten vor Ort wie im Programm angegeben
- 4 Übernachtungen im 4-Sterne-H+ Hotel Leipzig in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
- 3 x Frühstück im Hotel (F)
- 1 x Abendessen in Auerbachs Keller (A)
- 1 x Kaffeegedeck unterwegs während der Rückfahrt (KK)
- 1 Karte in der 2. Kategorie für das Konzert im Gewandhaus am 21.05.2023: Sinfonie Nr. 10
- 1 Karte in der 2. Kategorie für das Konzert im Gewandhaus am 22.05.2023: Sinfonie Nr. 7
- Stadtrundfahrt
- Stadtrundgang zum Thema Musikstadt von Weltruhm
- Ausflug Kohrener Land inkl. Kaffeetrinken (KK)
- Örtliche Reiseleitungen (wechselnd) während der Führungen
- Verlagsbegleitung ab/bis Kiel
- Reiseinformationsmaterial

Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:
- Weitere Getränke
- Reiseversicherungen
- Alle persönlichen Ausgaben
- Trinkgelder

- Reisedokumente: Für diese Reise benötigen deutsche Staatsbürger einen mindestens bis zum 24.05.2023 gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte rechtzeitig bei ihrem zuständigen Konsulat.
- Medizinische Hinweise: Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben (Ausnahme: Corona siehe nächsten Punkt). Bitte kontaktieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt.
- Reisen in Zeiten von Corona: Für die Teilnahme ist zzt. ein Nachweis über eine überstandene SARS-CoV-2 Infektion oder über einen vollständigen Impfschutz (die sogenannte „2G-Regelung“) notwendig. Diese Voraussetzungen gelten unabhängig von den gültigen Einreisebestimmungen Ihrer Reiseregion oder den Bestimmungen anderer Dienstleister. Selbstverständlich gelten die gleichen Bedingungen auch für Reiseleiterinnen und Reiseleiter sowie Busfahrerinnen und Busfahrer, die Sie auf der Reise begleiten. Aktuelle Hinweise zu diesem Thema erhalten sie mit den Reiseunterlagen.
- Versicherung: Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reiseschutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.
- An-/Abreise nach/von Leipzig: Sie können diese Leserreise in Eckernförde (ZOB), Kiel (Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) beginnen. Der Sonderbus fährt bei Bedarf von Eckernförde über Kiel, Neumünster und Kaltenkirchen nach Leipzig. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Für die Rückreise gilt der Ablauf entsprechend umgekehrt. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Abreiseort bei Buchung an.
- Hinweise zum Programm: Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf viel Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie vor Buchung auf die Mitnahme eins Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen. Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen, da eine Hilfestellung durch die Verlagsbegleitung nicht durchgängig gewährleistet werden kann.
- Verlagsbegleitung: Um Sie vom Start weg gut zu betreuen, stehen Ihnen auf dieser Reise, neben professionellen örtlichen Reiseleitungen, eine Verlagsbegleitung ab und bis Kiel, Neumünster bzw. Kaltenkirchen mit Rat und Tat zur Seite. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.
- Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Die Restzahlung erbitten wir bar, per Lastschriftverfahren oder per EC-Karte bis spätestens 18.04.2023. Die Reiseunterlagen liegen ca. 7 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit.
- Hinweis zur Reise: Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesen Tagen geplante Programmpunkte wegen Fahrplanänderungen entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden. Änderungen der Fahrzeiten und der/des Hotels bleiben vorbehalten.
- Hinweis zu den Eintrittskarten: Bitte beachten Sie, dass sich die Kosten je Karte aus der Berechnung der Karte (aufgedruckter Preis) plus der Kosten für die Besorgung, verauslagter Spesen und der Vorverkaufsgebühr des Kartenbüros ergibt. Der aufgedruckte Preis ist nicht der effektiv bezahlte Preis. Die für diese Reise genannten Besetzungen entsprechen der Angabe des Gewandhauses mit Stand der Drucklegung dieses Prospektes. Sollte die eine oder andere Besetzung oder auch alle genannten Besetzungen aus heute noch nicht vorhersehbaren Gründen den Auftritt absagen müssen, wird die Reise dennoch durchgeführt. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie, dass Sie auch in diesem Fall an der Reise teilnehmen werden
- Reiseveranstalter: TUI Deutschland GmbH, Karl-Wiechert-Allee 23, 30625 Hannover in Zusammenarbeit mit Dem Riesebyer. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH, die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.
- Bildnachweise: Für das Titelbild gilt: © Jens Gerber, 2013. Für Bild 2 gilt: © Gewandhaus, 2021. Für Bilder 3 gilt: © H+ Hotel Leipzig. Für Bild 4 gilt: © KarinKarin*. Für Bild 5 gilt: © lapping*. Für Bild 7 gilt: © Jens Gerber, 2017 (* = auf Pixabay)

Stand Januar 2022

Beratung und Buchung: Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH, Fleethörn 1-3, 24103 Kiel