LESERREISE Island

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Insel aus Feuer und Eis

Island, ein Land voll vitaler Natur, in dem auch die Menschen voller Leben sind. Landschaft und Natur und auch die Isländer selbst sind voller Kontraste. Diese Insel im Nordmeer ist kein Ort, den man einfach besucht und anschaut – man muss sie entdecken und erfahren.
Die Verbindungen zur Vergangenheit reichen machtvoll in die isländische Gegenwart hinein. Sowohl die junge isländische Nation als auch die Natur der Insel sind noch sehr aktiv und im Begriff, sich zu formen. Die Elemente der Natur gönnten sich keine Ruhe, seit sich die Insel durch heute noch aktive, vulkanische Kräfte aus dem Nordatlantik erhob. Davon zeugen auch die vielen heißen Quellen der Insel, die heute zum Heizen und für die ganzjährig geöffneten Freibäder genutzt werden. Übrigens, das Baden in den warmen Quellen oder im beheizten Freibad ist für die Isländer ein wichtiger Teil des modernen Lebens. Hier trifft man sich und tauscht Neuigkeiten aus.

15.07. - 22.07.2020

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • 6. Tag
  • 7. Tag
  • 8. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Mittwoch, 15. Juli 2020 / Anreise nach Island

Treffen der Reiseteilnehmer mit Ihrer Verlagsbegleitung am Kieler Interims-ZOB. Sonderbustransfer ab Kiel zum Flughafen Hamburg. Der Sonderbus kann auch bei den Haltepunkten in Eckernförde (ZOB), Neumünster (Holstenhallen) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) erreicht werden. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Ab Hamburg Flug nach Reykjavik. ab Hamburg 14.10 Uhr an Reykjavik 15.30 Uhr mit FI 511 Nach der Begrüßung durch die örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung Transfer zum Hotel. Auf Island wohnen Sie im Hotel Klettur (Mjoelnisholti 12-14, 105 Reykjavík, Telefon: 00354 - 4 40 16 00, Website: https://hotelklettur.is/en/). Der Abend ist programmfrei.

REISEPROGRAMM

2. Tag - Donnerstag, 16. Juli 2020 / Erkundungen in Reykjavik

Europas nördlichste Hauptstadt wartet mit einer kleinen, feinen, überschaubaren Altstadt auf. Während einer Stadtrundfahrt geht es an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten vorbei: am Parlament, der Domkirche, am quirligen Fischereihafen, am geschichtsträchtigen Höfdi-Haus, dem Bankenviertel und der Perle - dem über der Stadt thronenden Aquadom. Am Nachmittag haben Sie die Wahl: Shoppen nach Herzenslust in der Haupteinkaufsstraße Laugavegur oder schließen Sie sich einer optionalen Walbeobachtungsfahrt (witterungsabhängig). (F)

REISEPROGRAMM

3. Tag - Freitag, 17. Juli 2020 / Islands Südküste (ca. 370 km)

Sie erleben heute Islands Südküste. Nachdem Sie die Hauptstadt verlassen haben, erwarten Sie ein schwarzer Sandstrand, märchenhafte Wasserfälle und der Blick auf den Gletscher Myrdalsjökull - ein Naturparadies in Südisland, das eines der wichtigsten Agrargebiete der Insel darstellt. Zu den Höhepunkten dieses Ausfluges gehören die majestätischen Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógafoss sowie das Reynishverfi-Gebiet mit seinen besonderen Vogelfelsformationen. (F)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Sonnabend, 18. Juli 2020 / Geysir, Gullfoss und Thinvellir (ca. 245 km)

Heute erwarten Sie die meist besuchten Highlights Islands. Der alte Geysir ist seit Juni 2000 wieder zeitweise aktiv, sein „Bruder“ Strokkur hingegen spuckt alle paar Minuten seine Fontäne bis zu 20 Meter hoch in den isländischen Himmel. Weiter führt Sie die Fahrt zum goldenen Wasserfall, zum Gullfoss. Tosend stürzt das Gletscherwasser über zwei Stufen in die Tiefe. Den Abschluss bildet der Nationalpark Thingvellir. Geschichte liegt in der Luft, an der geologischen Schnittstelle zwischen Europa und Nordamerika tagte früher das Parlament der Isländer. (F)

REISEPROGRAMM

5. Tag - Sonntag, 19. Juli 2020 / Reykjanes mit Blauer Lagune (ca. 140 km)

Sie kennen nun bereits die Schnellstraße, die Reykjavík mit dem Flughafen Keflavík verbindet. Dort haben Sie schon beeindruckende Lavafelder gesehen, doch die eigentlich spannenden Orte der Halbinsel Reykjanes bekommen Sie erst mit dem heutigen Ausflug zu Gesicht. In Hellisheiði stoppen Sie an einem Kraftwerk, an dem Sie mehr über die geothermale Energiegewinnung erfahren. Sie werden in einer vielfältigen Landschaft aus Lavafeldern, schönen Stränden, netten Dörfern wie Grindavík, unzähligen Leuchttürmen und riesigen Vogelkolonien überrascht. In Gunnuhver bewundern Sie die aktivste heiße Schlammquelle auf Island - brodelnde Schlammtöpfe und ein brennender Gestank nach Schwefel in der Nase charakterisieren diesen geothermal sehr aktiven Ort. Natürlich darf auch der Besuch in der Blauen Lagune nicht fehlen. Mitten in einem bizarren Lavafeld nehmen Sie ein Bad in dem 37 - 42°C warmen türkisfarbenen Thermalwasser und genießen ein im Eintritt enthaltenes Getränk. Das Wasser der Blauen Lagune enthält Mineralsalze, Kieselerde und Algen und wirkt entspannend auf Körper und Geist. (F)

REISEPROGRAMM

6. Tag - Montag, 20. Juli 2020 / Borgarfjödur und Hraunfossar (ca. 270 m)

Die Gegend um den Fjord Borgarfjördur, der wegen seiner Tiefe und starken Strömungen immer gefürchtet wurde, war Schauplatz zahlreicher isländischer Sagen. Sie besuchen den Ort Reykholt, Wohnsitz des berühmten isländischen Dichters Snorri Sturluson. Im Anschluss lauschen Sie einem kurzen Vortrag aus der altnordischen Poesie. Sie fahren anschließend zu Europas ergiebigster Heißwasserquelle Deildartunguhver und besuchen die schönen Wasserfälle Hraunfossar und den Walfjord. (F)

REISEPROGRAMM

7. Tag - Dienstag, 21. Juli 2020 / Tag zur freien Verfügung oder Ausflug auf die Halbinsel Snæffelsnes (fakultativ) (ca. 380 km)

Der heutige Tag steht für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Optional können Sie den Westen Islands erkunden. Die Halbinsel Snæfellsnes wird häufig wegen ihrer vielfältigen Naturerscheinungen auch Island en miniature genannt. Die Küstenstraße windet sich zunächst nach Arnarstapi, einem winzigen Fischerort. An den Steilküsten beobachten Sie die Sturmvögel und am Felsen Thufubjarg freuen Sie sich auf einen Blick in die Ferne bis hin zu den Westfjorden und zum Gletscher Snaefellsjökull, wo die Akteure von Jules Verne ihre Reise zum Mittelpunkt der Erde begannen. Eine Wanderung am Strand rundet den heutigen Ausflug ab. Mit etwas Glück erhaschen Sie einen Blick auf Seehunde. (F)

REISEPROGRAMM

8. Tag - Mittwoch, 22. Juli 2020 / Rückreise nach Kiel

Nach einem sehr frühen kleinen Frühstück erreichen Sie mit dem Transferbus rechtzeitig den Flughafen für Ihren Rückflug nach Hamburg. ab Reykjavik 07.50 Uhr an Hamburg 13.05 Uhr mit FI 510 Dort wartet bereits Ihr Sonderbus, der Sie zurück nach Kiel bzw. zu einem der anderen Haltepunkte bringt. Ihre Verlagsbegleitung verabschiedet sich von Ihnen. Ende einer abwechslungsreichen Reise. (F)

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 2.285 €

Einzelzimmerzuschlag: 725 €

Mindestteilnehmerzahl:     20 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor Abreise abzusagen.
Maximalteilnehmerzahl:     30 Personen

Anmeldeschluss: 07. März 2020

Fakultativer Ausflug:
Walbeobachtung* 95 €
Halbinsel Snæfelsnes**     115 €
* Durchführung nicht exklusiv für die Gruppenteilnehmer. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen.

** Die Mindestteilnehmerzahl für den Ausflug beträgt 20 Personen. Sollte der fakultative Ausflug nicht zustande kommen, berechtigt das nicht, die gesamte Reise kostenfrei zu stornieren.
Eingeschlossene Leistungen, die sich lohnen:
- Transfer von Eckernförde (ZOB), Kiel (Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) oder Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) nach Hamburg zum Flughafen und zurück. Näheres siehe rechts unter An- / Abreise zum / vom Flughafen Hamburg.
- Flug in der Touristenklasse von Hamburg nach Reykjavik und zurück
- Alle bei Drucklegung bekannten Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
- Transfers und Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
- 7 Übernachtungen im 3-Sterne Hotel Klettur (Landeskategorie) in Zimmern mit Bad oder Dusche / WC
- 7 x Frühstück im Hotel (F), am letzten Morgen sehr früh und reduziert
- Alle im Programm genannten Ausflüge und Besichtigungen: Stadtbesichtigung in Reykjavik, Ausflug Islands Südküste, Ausflug zu Geysiren, zum Gullfoss und nach Thingvellir, Ausflug auf die Halbinsel Reykjanes inkl. Bad in der Blauen Lagune
- Alle Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
- Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
- Verlagsbegleitung ab / bis Kiel
- Reiseinformationsmaterial

Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:
- Ggf. Treibstoffzuschläge der Fluggesellschaft
- Getränke
- Die fakultativen Ausflüge
- Reiseversicherungen
- Alle persönlichen Ausgaben
- Trinkgelder

- Reisedokumente: Für die Einreise nach Island benötigen deutsche Staatsbürger einen mindestens bis zum 23.07.2020 gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte rechtzeitig bei ihrem zuständigen Konsulat.
- Medizinische Hinweise: Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben. Bitte kontaktieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt.
- Versicherung: Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reiseschutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.
- An- / Abreise zum / vom Flughafen Hamburg: Sie können diese Leserreise in Eckernförde (ZOB), Kiel (Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) beginnen. Der Sonderbus fährt bei Bedarf von Eckernförde über Kiel, Neumünster und Kaltenkirchen zum Flughafen Hamburg. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Für die Rückreise gilt der Ablauf entsprechend umgekehrt. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Abreiseort bei Buchung an.
- Hinweise zum Programm: Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf viel Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie vor Buchung auf die Mitnahme eins Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen. Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen, da eine Hilfestellung durch die Verlagsbegleitung nicht durchgängig gewährleistet werden kann.
- Verlagsbegleitung: Um Sie vom Start weg gut zu betreuen, steht Ihnen auf dieser Reise neben einer professionellen örtlichen Deutsch sprechenden Reiseleitung eine Verlagsbegleitung ab und bis Kiel, Neumünster bzw. Kaltenkirchen mit Rat und Tat zur Seite. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.
- Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Die Restzahlung bitten wir bar oder per EC-Karte bei Abholung der Reiseunterlagen zu leisten. Die Reiseunterlagen liegen ca. 10 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit. Spätestens 5 Tage vor Abreise müssen die Reiseunterlagen gegen Zahlung der Restsumme abgeholt werden.
- Hinweis zur Reise: Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesen Tagen geplante Programmpunkte wegen Fahr- und Flugplanänderungen entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden. Änderungen der Flugzeiten und der/des Hotels bleiben vorbehalten
- Reiseveranstalter: TUI Deutschland GmbH, Karl- Wichert Allee 23, 30625 Hannover in Zusammenarbeit mit Gebeco Reisen. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH, die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.
- Bildnachweise: Für alle Bilder gilt: © jan mertens

Stand: Oktober 2019

Beratung und Buchung: Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH, Fleethörn 1-3, 24103 Kiel