LESERREISE Heidelberg

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

die Bergstraße und der Odenwald

Die Stadt Heidelberg ist berühmt für das Schloss, Deutschlands älteste Universität und für seine geschichtsträchtigen Altstadtgassen. Schon von weitem fällt das hoch über dem Neckar thronende Schloss auf, von dessen Gelände aus man einen grandiosen Blick auf die Stadt und das Flusstal hat.
Aber auch die anderen Städte, die Sie auf dieser Reise besuchen, haben ihren ganz eigenen Charme. Eberbach, ebenfalls am Neckar gelegen, wartet mit verwinkelten Gassen und lauschigen Plätzen auf und Michelstadt, mitten im Odenwald gelegen, ist bekannt für sein berühmtes Rathaus. Großartiger wird es in Worms und Speyer, wo Besuche in den beeindruckenden Domen auf Ihrem Programm stehen.
Abgerundet wird die Reise durch eine Weinprobe an der Bergstraße und eine Kaffeepause inkl. einem Stück Torte in einem Café.

24.09. - 28.09.2023

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Sonnabend, 24.September 2023 / Anreise nach Hirschberg - Frühstück unterwegs (ca.670 km)

Treffen der Reiseteilnehmer mit Ihrer Verlagsbegleitung am Kieler Interims-ZOB. Sonderbustransfer ab Kiel nach Hirschberg an der Bergstraße. Der Sonderbus kann auch bei den Haltepunkten in Eckernförde (ZOB), Neumünster (Holstenhallen) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) erreicht werden. Für Teilnehmer aus Rendsburg (ZOB) und Bad Segeberg (ZOB) erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Unterwegs erhalten Sie im/am Bus ein Frühstück. Am Abend erreichen Sie Hirschberg und beziehen Ihr Zimmer im Hotel Krone (Landstraße 9 - 11, 69493 Hirschberg an der Bergstraße, Telefon: 06201 - 50 50, Website: info@krone-grosssachsen.de). Das 3-Sterne Hotel besticht durch seine ruhige und doch günstige Lage in der Weinbauregion Bergstraße. Freuen Sie sich auf erstklassige Küche, den Wellnessbereich mit überdachtem Pool, Gegenstromanlage, Sauna und Dampfduschen. Das Hotelrestaurant zeichnet sich bei der Zubereitung der regionalen Spezialitäten sowie der Gerichte aus aller Welt durch Verwendung frischer Produkte aus der Gegend aus. Dabei werden Produkte von Biobauern und traditionellen Züchter verwendet. Die hellen Zimmer im Hotel Krone empfangen Sie mit modernem Mobiliar. Am Abend treffen Sie zu einem ersten gemeinsamen Essen zusammen. (F, A)

REISEPROGRAMM

2. Tag - Sonntag, 25. September 2023 / Stadt-/und Schlossführung in Heidelberg (ca. 50 km)

Nach einer kurzen Busfahrt erreichen Sie die ehemalige kurpfälzische Residenzstadt Heidelberg. Mit der Heidelberger Bergbahn, einer Standseilbahn, erreichen Sie das Schloss vom Kornmarkt aus in fünf Minuten. Oben angekommen schließt sich eine Besichtigung des Schlosshofes an. Sie gelangen zu einer Terrasse, von wo aus man einen grandiosen Blick auf Heidelberg hat. Während der Führung erfahren Sie Wissenswertes und Interessantes über das Große Fass und den „Rittersprung“. Wieder zurück an der Talstation wechseln Sie auf eines der zahlreichen Schiffe der Weißen Flotte, um die Stadt bei einer Schiffsrundfahrt auf dem Neckar vom Wasser aus bestaunen zu können. Abschließend haben Sie während der programm-freien Zeit Gelegenheit, durch die zahlreichen Gassen der malerischen Altstadt zu schlendern. Vielleicht schauen Sie einmal in der Haspelgasse vorbei, um sich einen „Kuss“ abzuholen. Zurück im Hotel werden Sie zum Abendessen erwartet, dass Ihnen heute als Odenwalder Buffet angeboten wird. (F, A)

REISEPROGRAMM

3. Tag - Montag, 26. September 2023 / Tagesausflug durch den Odenwald - Eberbach - Michelstadt - Weinprobe (ca. 100 km)

Nach dem Frühstück machen Sie sich gemeinsam mit der örtlichen Reiseleitung, die Sie heute den ganzen Tag betreut, auf den Weg nach Eberbach. Auch dieser Ort liegt am Neckar. Die Führung durch den historischen Stadtkern ist eine Reise durch die Zeit seit der Gründung Eberbachs, die auf das Jahr 1227 zurückgeführt wird. Lernen Sie dabei die Atmosphäre Eber-bachs mit den historischen Gebäuden, reizvollen Fachwerkhäusern, schönen Nischen und unzähligen Details kennen. Vom Neckar aus geht es anschließend direkt in die größte Stadt im Odenwaldkreis nach Michelstadt. Bekannt ist von dort das Bild vom Marktplatz mit dem typischen Rathaus von 1484 mit seinen zwei seitlichen Erkern. Erleben Sie während der Führung die von Fachwerk geprägte historische Altstadt Michelstadts. Lassen Sie sich durch die verwinkelten Gassen führen und die geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten präsentieren. Sie erfahren Wissenswertes über den Diebsturm, die historische Kellerei, die Synagoge und vieles mehr. Freuen Sie sich auf eine interessante Führung durch das Herz des Odenwaldes. Sollte die Zeit es zulassen, legen Sie auch in Weinheim noch einen Halt ein. Auf jeden Fall halten Sie unterwegs an der Bergstraße für eine Weinprobe. Dabei werden Ihnen 4 verschiedene Weine der Region angeboten. Nebenbei erfahren Sie den einen oder anderen Fakt über Anbau, Lese, Herstellung und Charakter der gerade probierten Weine. Zurück im Hotel werden Sie bereits zum Abendessen erwartet. (F, WP, A)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Dienstag, 27. September 2023 / Worms - Speyer - Cafébesuch (ca. 150 km)

Am Vormittag machen Sie sich zunächst auf den Weg nach Worms am Rhein, das neben Trier, Augsburg und Kempten zu den ältesten Städten Deutschlands zählt. Während einer Stadtführung besuchen Sie auch den Dom, der neben dem Mainzer und Speyrer Dom zu den drei romanischen Kaiserdomen zählt. Der Dom St. Peter war Schauplatz großer historischer Ereignisse, ob Reichs- und Hoftage, Papsternennung und Königshochzeit - im Mittelalter schaute die Welt nach Worms. An der höchsten Stelle der Stadt im 12. Jahrhundert erbaut, überdauerte er die Stürme der Zeiten. Anschließend fahren Sie den Rhein hinunter in eine der ehemals bedeutendsten Städte des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation nach Speyer. Weithin bekannt ist Speyer durch seinen Kaiser- und Mariendom, der zugleich Kathedrale des römisch-katholischen Bistums Speyer ist. Er ist die weltweit größte noch erhaltene romanische Kirche und zählt seit 1981 zum UNESCO-Welterbe. Bei einer Führung wird Ihnen der Dom und auch Speyer selbst näher gebracht. Am Nachmittag werden Sie in einem Café auf einen Kaffee/Tee und ein Stück Torte erwartet. (F, KK, A)

REISEPROGRAMM

5. Tag - Mittwoch, 28. September 2023 / Rückfahrt nach Kiel (ca. 670 km)

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf die Rückreise. nach Norden. In Kiel verabschiedet sich Ihre Verlagsbegleitung von Ihnen. (F)

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 935 €

Einzelzimmerzuschlag: 115 €

Mindestteilnehmerzahl: 21 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor Abreise abzusagen.
Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldeschluss: 21. Juni 2023

Eingeschlossene Leistungen, die sich lohnen:
- Fahrt im modernen Reisebus von Eckernförde (ZOB), Kiel (Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) oder Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) nach Hirschberg an der Bergstraße und zurück. Näheres siehe unter An-/Abreise.
- 1 Frühstück im/am Bus am Anreisetag
- 4 Übernachtungen im 3-Sterne Hotel Krone in Hirschberg an der Bergstraße in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
- 4 x Frühstück (F) und 4 x Abendessen (A) im Hotel, davon 1 Abendessen als Odenwalder Buffet
- 1 x Weinprobe an der Bergstraße mit 4 Weinen (WP)
- 1 x Kaffee/Tee und Kuchen in einem Café (KK)
- Stadtführung in Heidelberg inkl. Schlosshofbesichtigung und Fahrt mit der Bergbahn
- Schifffahrt auf dem Neckar (ca. 50 Minuten)
- Odenwaldrundfahrt mit Reisleitung
- Stadtführung in Eberbach und Michelstadt
- Stadtführung in Worms inkl. Domführung
- Stadtführung in Speyer inkl. Domführung
- Verlagsbegleitung ab/bis Kiel
- Reiseinformationsmaterial

Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:
- Weitere Mahlzeiten
- Weitere Getränke
- Alle persönlichen Ausgaben
- Reiseversicherungen
- Ggf. Beherbergungssteuer
- Trinkgelder

- Reisedokumente: Für diese Reise benötigen deutsche Staatsbürger einen mindestens bis zum 29.09.2023 gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte rechtzeitig bei ihrem zuständigen Konsulat.
- Medizinische Hinweise: Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben. Bitte kontaktieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt.
- Reisen in Zeiten von Corona: Aktuelle Hinweise zu möglichen Impfvorschriften/Einschränkungen in Bezug auf Covid-19 erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.
- Versicherung: Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reiseschutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.
- An-/Abreise nach Hirschberg an der Bergstraße: Sie können diese Leserreise in Eckernförde (ZOB), Kiel (Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) beginnen. Der Sonderbus fährt bei Bedarf von Eckernförde über Kiel, Neumünster und Kaltenkirchen nach Hirschberg an der Bergstraße. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Für die Rückreise gilt der Ablauf entsprechend umgekehrt. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Abreiseort bei Buchung an.
- Hinweise zum Programm: Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf viel Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie vor Buchung auf die Mitnahme eins Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen. Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen, da eine Hilfestellung durch die Verlagsbegleitung nicht durchgängig gewährleistet werden kann.
- Verlagsbegleitung: Um Sie vom Start weg gut zu betreuen, steht Ihnen auf dieser Reise neben wechselnden örtlichen Reiseleitungen eine Verlagsbegleitung ab und bis Kiel, Neumünster bzw. Kaltenkirchen mit Rat und Tat zur Seite. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.
- Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Die Restzahlung erbitten wir in bar, per Lastschriftverfahren oder per EC-Karte bis spätestens 25.08.2023. Die Reiseunterlagen liegen ca. 7 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit.
- Hinweis zur Reise: Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesen Tagen geplante Programmpunkte wegen Fahr- und Flugplanänderungen entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden. Änderungen der Fahrzeiten und der/des Hotels bleiben vorbehalten.
- Reiseveranstalter: TUI Deutschland GmbH, Karl- Wiechert Allee 23, 30625 Hannover in Zusammenarbeit mit Dem Riesebyer. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH, die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.
- Bildnachweise: Für die Bilder 1, 3, 4, 6 und 8 gilt: © jan mertens. Für das Bild 2 gilt: © Hotel Krone. Für Bild 5 gilt: © Kulturamt Michelstadt. Für Bild 7 gilt: © Mario Cvitkovic auf Pixabay.

Stand: Juni 2022

Beratung und Buchung: Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH, Fleethörn 1-3, 24103 Kiel