LESERREISE Elbphilharmonie - Silvesterreise

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

in die schöne Hansestadt Hamburg

Hamburg – eine der schönsten Städte Deutschlands – begeistert mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Museen, Theater- und Konzerthäusern. In dem Kultur-, Industrie- und Handelsstandort begegnen sich hanseatische Tradition und Weltoffenheit. Ein besonderer Stolz der Hamburger ist die Elbphilharmonie, die auf einzigartige Art und Weise traditionelle mit moderner Architektur verbindet. Konzerte in Hamburgs «neuem Wahrzeichen» sind oft Monate im Voraus ausverkauft.
Sie genießen auf dieser Reise das Silvesterkonzert mit dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg unter der Leitung von Kent Nagano. Dieses Konzert wird ein unvergesslich schönes Highlight für Sie. Genauso begeistern wird Sie die Aufführung der Operette «Die Fledermaus» in der Hamburger Staatsoper. Das Reise-Rahmenprogramm mit Ausflügen und Besichtigungen bringt Ihnen unterhaltsam und erlebnisreich die eindrucksvolle Hansestadt nahe.

 

30.12. - 02.01.2021

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Anreise nach hamburg sowie Stadtrundfahrt - Kulturstadt

Anreise nach Hamburg sowie Stadtrundfahrt – Kulturstadt Treffen der Reiseteilnehmer in Kiel für den Transfer nach Hamburg. Sie können auch in Eckernförde, Neumünster, Rendsburg, Kaltenkirchen oder Bad Segeberg die Reise beginnen. Im Anschluss entdecken Sie die Innenstadt. Hier sehen Sie die Alsterarkaden und das prachtvolle Rathaus, das noch heute ein Symbol von Wohlstand und Macht der Hanseatischen Bürgervertretung darstellt. Vorbei an der Außenalster gelangen Sie zum Wahrzeichen der Stadt, dem Hamburger «Michel». Von hier aus ist es nicht weit zu den Übersee- und Landungsbrücken und zur berühmten Reeperbahn, die inzwischen viel von Ihrem anrüchigen Image verloren hat. Im Anschluss daran gelangen Sie zum Hamburger Hafen. Er ist der zweitgrößte Seehafen in Europa und gehört zu den neun größten Containerhäfen weltweit. Vorbei an den wuchtigen, alten Lagerhäusern der historischen Speicherstadt erreichen Sie die HafenCity, das moderne Gegenstück zur Speicherstadt. Beides werden Sie bei einem Spaziergang am Neujahrstag näher kennenlernen. Nach dem Check-In im 4-Sterne-Hotel haben Sie Freizeit. Radisson Blu Hamburg Marseiller Str. 2 20355 Hamburg www.radissonhotels.com Anschließend erwartet Sie das Abendessen in einem Hamburger Traditionslokal, wo Sie eine norddeutsche traditionelle Küche in einer außergewöhnlichen Kulisse erwartet. ( A )

REISEPROGRAMM

2. Tag - Silvesterkonzert im Großen Saal der Elbphilharmonie

Silvesterkonzert im Großen Saal der Elbphilharmonie Freuen Sie sich am Vormittag auf das einmalige Erlebnis eines Konzerts im Großen Saal der Elbphilharmonie. Bevor Sie den musikalischen Klängen und der einzigartigen Akustik lauschen, besichtigen Sie die Plaza, die Nahtstelle zwischen dem traditionsreichen Hafenspeicher und dem gläsernen Neubau der Elbphilharmonie: Genießen Sie den Rundumblick auf die Stadt und den Hafen, der sich Ihnen von der Aussichtsplattform in 37 Metern Höhe bietet. Im Anschluss daran wartet ein unvergessliches konzertantes Erlebnis auf Sie: Das Philharmonische Staatsorchester Hamburg verwöhnt Ihre Ohren mit einem wunderschönen Silvesterkonzert. Sie hören folgende Kompositionen: Johann Sebastian Bachs «Wachet auf, ruft uns die Stimme BWV 140», Anton Bruckners «Motetten für Chor a capella», Samuel Barbers «Adagio for Strings op. 11» und Wolfgang Amadeus Mozarts «Sinfonie D-Dur KV 504 Prager». Nach diesem musikalischen Feuerwerk zum Ausklang des alten Jahres stärkt Sie ein kleiner Imbiss für den Rest des Nachmittags. Der Silvesterabend steht Ihnen zur freien Verfügung. In Hamburg gibt es zahlreiche Möglichkeiten von typischen Lokalen bis hin zu Gourmetrestaurants. Wenn Sie eine Reservierung benötigen sollten, können wir Ihnen gerne helfen. ( F, M )

REISEPROGRAMM

3. Tag - Ausflug "Hafencity und Speicherstadt" und Uraufführung der operette "Die Fledermaus" in der Hamburger Staatsoper

Ausflug „Hafencity und Speicherstadt“ und Uraufführung der Operette „Die Fledermaus“ in der Hamburger Staatsoper Wir wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr. Nach einem gemütlichen Frühstück entdecken wir heute gemeinsam die HafenCity. Die HafenCity ist Hamburgs jüngster Stadtteil. Was macht man mit einem riesigen ausgedienten Hafengebiet, das mitten in der Stadt, direkt neben der historischen Speicherstadt, liegt? Man baut Wohnungen, Büros, Parks, Geschäfte und öffentliche Gebäude in einer oft spektakulären modernen, aber nachhaltigen Architektur. Nirgends sonst in Hamburg berühren sich das alte und neue Hamburg so harmonisch wie hier. Der Rundgang durch die HafenCity führt auf dem Dovenfleet am Zollkanal entlang, vorbei am Deutschen Zollmuseum, dem Unilever Haus bis zu den Marco-Polo-Terrassen. Das neue Wahrzeichen der HafenCity, die Elbphilharmonie, werden Sie dabei aus immer neuen und ungewöhnlichen Perspektiven sehen. Anschließend spazieren Sie durch die Speicherstadt, in der man noch immer meint, einen leichten Duft von Kaffee, Tee und Gewürzen zu erahnen. Die wuchtigen Speichergebäude entlang der malerischen Fleete wurden alle einheitlich mit roten Backsteinfassaden in neogotischen Formen errichtet. Zinnen, Rundbögen und Erker verleihen den vorwiegend funktionalen Gebäuden einen repräsentativen Charakter. Die Speicherstadt ist bis heute das größte zusammenhängende, einheitlich geprägte Speicherensemble der Welt. Da im Containerzeitalter kaum noch Güter in Säcken angeliefert werden, waren die teilweise bis zu sieben Stockwerke hohen Speicher nutzlos geworden – bis Museen, Eventlocations, Werbeagenturen, Bars, Clubs und Startup-Unternehmen das Areal zu neuem Leben erweckten und zu einem Publikumsmagnet machten. Kulturell wird Ihr Reiseprogramm am späten Nachmittag fortgesetzt. Die Hamburgische Staatsoper am Gänsemarkt in der Hamburger Neustadt gehört zu den weltweit führenden Opernhäusern und blickt auf eine über 300-jährige Geschichte zurück. Heute wird Ihnen hier ab 18 Uhr – nach einem Aperitif – die Operette «Die Fledermaus» von Johann Strauss geboten. Welch ein schönes Intro in das neue Jahr 2021! ( F )

REISEPROGRAMM

4. Tag - Ausflug "Hafenrundfahrt und Kaffeerösterei Burg" (fakultativ) sowie Rückreise zum Ausgangsort

Ausflug „Hafenrundfahrt und Kaffeerösterei Burg“ (fakultativ) sowie Rückreise zum Ausgangsort Nach dem Frühstück haben Sie die Gelegenheit, zunächst Hamburg vom Wasser aus kennenzulernen. Bei einer Hafenrundfahrt durchqueren Sie den zweitgrößten Seehafen Europas. Genießen Sie den einzigartigen Blick auf die bekannte Speicherstadt, die moderne HafenCity mit der Elbphilharmonie, die großen Werften, Schleusen, Kreuzfahrtterminals sowie die Köhlbrand- und Norderelbbrücke und die malerischen Fleete. Anschließend begeben Sie sich zur Kaffeerösterei Burg (seit 1923). Um einen perfekten Kaffee in der Tasse zu erhalten braucht es viel. Angefangen bei der geografischen Lage des Anbaulandes über die Erntemethode bis hin zur Aufbereitungsart, Reinigung und Lagerung. Die Röstung des Rohkaffees verleiht ihm den Geschmack und das Aroma. Während der Führung können Sie den Röstern zusehen, wie sie den Kaffee kreieren. In dem Museum ist eine liebevoll zusammengestellte Sammlung mit über 900 verschiedenen Kaffeemühlen zu bewundern. Eine anschließende Kaffeeverkostung ist für diesen Ausflug die finale Krönung (Preis inklusive Schifffahrt und Mittagessen: 75,- €). ( F )

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer:   1.259 €

Einzelzimmerzuschlag:   275 €

Fakultativer Ausflug „Hafenrundfahrt und Kaffeerösterei Burg“ inkl. Schifffahrten                                                75 €

Mindestteilnehmer: 15 Personen, falls die Mindestteilnehmerzahl für den Ausflug nicht erreicht wird, berechtigt dies nicht zum Stornieren der gesamten Reise.

Eingeschlossene Leistungen, die sich lohnen:
Transfer von Rendsburg, Eckernförde, Kiel, Neumünster, Bad Segeberg oder Kaltenkirchen nach Hamburg und   zurück
3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel „Radisson Blu Hamburg“ im Herzen der Stadt
Abendessen im Traditionslokal Schifferbörse (am 1. Tag)
Imbiss nach dem Silvesterkonzert (am 2. Tag)
Aperitif vor dem Besuch der Staatsoper
Stadtrundfahrt Hamburg - Kulturstadt
Konzertkarte (Preiskategorie 2) für das Silvesterkonzert mit dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg im Großen Saal der Elbphilharmonie inkl. Transfer
Ausflug „Hafen City und Speicherstadt“
Konzertkarte für die Hamburger Staatsoper mit der Aufführung „Die Fledermaus“ von Johann Strauss (Platzgruppe 2) inkl. Transfer
Qualifizierte Reiseleitung vor Ort
Ausführliche Reiseunterlagen

Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:

 Getränke und weitere Mahlzeiten
 Reiseversicherungen
 Alle persönlichen Ausgaben
 Trinkgelder

Ihr Hotel: Radisson Blu**** in Hamburg
Dieses moderne Cityhotel liegt eine Gehminute vom
Bahnhof Dammtor und 2,7 km von den St. Pauli‐
Landungsbrücken entfernt. Die Zimmer mit
Klimaanlage verfügen über Satellitenfernsehen und
kostenloses WLAN. Sie sind mit einer Minibar und
Kaffeemaschine ausgestattet. Zimmerservice ist
verfügbar. Die meisten Zimmer bieten einen Blick auf
die Stadt. In dem gehobenen Restaurant werden
mediterrane Gerichte serviert. Zur weiteren
Hotelausstattung gehören ein Fitnessraum und ein Spa
mit Sauna. Im Hotel gibt es außerdem eine Bar, eine
moderne Lounge und eine Terrasse mit
Panoramablick.

Eine eventuelle Citytax/Kurtaxe ist
vom Gast vor Ort zu entrichten.

Reisedokumente: Für diese Reise benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte rechtzeitig bei ihrem zuständigen Konsulat.
Versicherung: Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung oder eines Reiseschutzes
sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.
An- / Abreise: Sie können diese Leserreise in Eckernförde, Kiel, Neumünster, Rendsburg, Kaltenkirchen oder Bad Segeberg beginnen. Je nach Buchungsaufkommen teilen wir Ihnen rechtzeitig mit, wie der Transfer nach Hamburg organisiert wird.
Hinweise zum Programm: Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf viel Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie vor Buchung auf die Mitnahme eines Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen. Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen, da eine Hilfestellung durch die Verlagsbegleitung nicht gewährleistet werden kann. Änderungen von Programmen, Besetzungen und Terminen in der Elbphilharmonie bleiben vorbehalten.
Verlagsbegleitung: Bei Erreichen von 20 Personen, wird diese Reise von einer Verlagsbegleitung ab/bis Kiel begleitet. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.
Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Die Restzahlung bitten wir bar, per Lastschriftverfahren oder per EC-Karte bis spätestens 30.11.2020. Die Reiseunterlagen liegen ca. 7 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit.
Hinweis zur Reise: Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesen Tagen geplante Programmpunkte wegen Fahr-planänderungen entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden. Änderungen des Hotels bleiben vorbehalten.
Reiseveranstalter: TUI Deutschland GmbH, Karl-Wiechert Allee 23, 30625 Hannover in Zusammenarbeit mit Mondial Tours MT SA CH- Locarno-Solduno. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH, die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.
Bildnachweise: copyright: Mediaserver Hamburg
Stand: August 2020