LESERREISE Bulgarien

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Entdecken Sie die Kulturschätze

Bulgarien hat wesentlich mehr zu bieten als den Goldstrand am Schwarzen Meer. Vor über 2000 Jahren siedelten hier die Thraker. Römer und Byzantiner hinterließen ihre Spuren wie auch Russen und Osmanen. Entdecken Sie mit uns die vielen UNESCO Denkmäler.

18.03. - 25.03.2019

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • 6. Tag
  • 7. Tag
  • 8. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Montag, 18. März 2019 / Anreise nach Sofia

Treffen der Reiseteilnehmer mit Ihrer Verlagsbegleitung am Kieler Interims-ZOB. Sonderbustransfer ab Kiel zum Flughafen Hamburg. Der Sonderbus kann auch bei den Haltepunkten in Eckernförde (ZOB), Neumünster (Holstenhallen) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) erreicht werden. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Ab Hamburg Flug mit Lufthansa LH 2087 um 07.50 Uhr nach München. Ankunft München um 09.05 Uhr. Weiterflug mit Lufthansa LH 1702 ab München um 10.05 Uhr und Ankunft in Sofia um 12.55 Uhr. Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer ins Hotel Budapest Sofia (www.hotelbudapest.bg). Anschließend unternehmen Sie einen Stadtrundgang. Sie besuchen die Alexander Nevski Kathedrale, die Rotonde Sveti Georgi aus dem 4. Jh., die Ruinen der römischen Stadt Serdika sowie die Heilige Sophia Kirche. Sie besichtigen außerdem das Klostermuseum. Der Rundgang führt Sie zu interessanten Gebäuden wie die Bulgarische Nationalbank, das Parlamentsgebäude, die Präsidentenresidenz inkl. der Wachposten, die russische Kirche und das Nationaltheater Ivan Vazov. (A)

REISEPROGRAMM

2. Tag - Dienstag, 19. März 2019 / Sofia – Rila Kloster – Plovdiv (ca. 350 km)

Sie besuchen das Rila Kloster (UNESCO Denkmal seit 1983). Es ist die bedeutendste Kirche Bulgariens und quasi ein Nationalheiligtum des Landes. Auf dem Weg nach Plovdiv besuchen Sie die singenden Großmütter von Dobarsko. Die Frauentruppe wird Sie mit authentischen Trachten, Gesängen und Tänzen willkommen heißen. Außerdem Besuch der einzigartigen Kirche von Dobarskos. Übernachtung im Hotel Imperial in Plovdiv (www.hotelimperial.bg). (F, A)

REISEPROGRAMM

3. Tag - Mittwoch, 20. März 2019 / Plovdiv – Kazanlak – Nessebar/Burgas (ca. 350 km)

Sie entdecken heute die Altsatd von Plovdiv, das sehr gut erhaltene Amphitheater und das Ethnographische Museum. Danach fahren Sie nach Kazanlak – die Stadt der Rosen und Zentrum des Tals der thrakischen Könige. Sie besichtigen die älteste noch funktionierende Rosendestille Bulgariens, lernen mehr über die Produktion von Rosenöl und genießen eine Duftprobe von Rosenwasser und verschiedenen Ölen. Sie besuchen das Museum der Rosen und das Thrakische Grab vom Kazanlak – ein UNESCO Denkmal seit 1979. Weiterfahrt nach Nessebar. Übernachtung im Hotel Mirage in Burgas (www.mirage-bs.com) (F, A)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Donnerstag, 21. März 2019 / Nessebar – Varna (ca. 100 km)

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Rundgang in der Altstadt von Nessebar, die gleichfalls unter dem Schutz der UNESCO steht. Sie sehen die Stadtmauern, einige der wichtigsten Kirchen, sowie ein typisches Schwarzmeerhaus. Weiterfahrt nach Varna, wo Sie das Archäologische Museum besuchen. Hier können Sie über den ältesten Goldschmuck der Welt bzw. das älteste bearbeitete Gold in der Welt staunen. Freizeit zum Bummeln und Abendessen in einem rustikalen Restaurant inkl. Verkostung von 3 Weinen aus der Region. Übernachtung im Hotel Cherno More in Varna (www.chernomorebg.com) (F, A)

REISEPROGRAMM

5. Tag - Freitag, 22. März 2019 / Varna – Madara – Sestari – Ruse (ca. 240 km)

Fahrt Richtung Ruse. Stop in Madara, eine der ältesten Siedlungen Osteuropas, die für das einstige Steinrelief des Reiters von Madara (UNESCO Weltkulturerbe) bekannt ist. Anschließend fahren Sie zur thrakischen Grabstätte von Svestari. Dank ihrer bemerkenswerter Architektur und ihrer kunstvollen Verzierung steht die Grabstätte auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO seit 1985. Übernachtung im Hotel Dunav Plaza in Ruse (www.dunavplaza.bg) (F, A)

REISEPROGRAMM

6. Tag - Samstag, 23. März 2019 / Ruse – Ivanovo – Veliko Tarnovo (ca. 120 km)

Auf dem Weg nach Veliko Tarnovo besuchen Sie ein weiteres UNESCO Denkmal – die Felsenkirche von Ivanovo. Weiterfahrt nach Veliko Tarnovo – die mittelalterliche Hauptstadt Bulgariens. Mit einer fast 1.500 Jahre währenden Geschichte bietet Ihnen die Stadt einen besonders interessanten Stadtrundgang. Sie besichtigen die Ruinen der Festung mit dem Glockenturm. Anschließend geht es zu Fuß durch die Handwerkergasse Samovodska charshiya. Übernachtung im Hotel Bolyarski in Veliko Turnovo (www.bolyarski.com) (F, A) Vorab buchbar (fakultativ): „Licht & Klang Spektakel“: Tzarevgrad Tarnov ist ein aus Sound und Beleuchtung perfekt dirigiertes Spektakel, das von einer speziell dafür gebauten Panoramabühne beobachtet werden kann. Dauer 20 Min., inkl. 1 Glas Perlwein (€ 75,- p. P. )

REISEPROGRAMM

7. Tag - Sonntag, 24. März 2019 / Veliko Tarnovo – Sofia ( ca. 240 km)

Sie besuchen heute das Dorf Arbanassi – ein wahres Zentrum der Christen und eine Perle der Architektur aus der Zeit der Renaissance. Anschließend Weiterfahrt nach Sofia. Sie besuchen das authentische Dorf Große Quelle und können hier mit den Einheimischen Kontakt aufnehmen. Sie erfahren mehr über das heutige Leben im Dorf, besichtigen eine alte Klosterschule aus dem 19. Jh. Und verkosten schließlich selbstgemachte Backspezialitäten und zwei Sorten Schnaps. Abschiedsabendessen mit Folklore und Nestinari Feuertänzen (UNESCO immaterielles Weltkulturerbe). Dabei tanzen die Tänzer barfuß auf glühenden Kohlen. Übernachtung in dem ihnen bereits bekannten Hotel Budapest Sofia. (F, A)

REISEPROGRAMM

8. Tag - Montag, 25. März 2019 / Rückreise nach Kiel

Am Vormittag besuchen Sie die geheimnisvolle Kirche von Boyana (UNESCO Denkmal). Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Lufthansa LH 1703 um 13.40 Uhr nach München. Ankunft in München um 14.40 Uhr. Weiterflug ab München mit Lufthansa LH 2076 um 16.10 Uhr. Ankunft in Hamburg um 17.30 Uhr. Dort wartet bereits Ihr Sonderbus, der Sie zurück nach Kiel bzw. zu einem der anderen Haltepunkte bringt. Ihre Verlagsbegleitung verabschiedet sich von Ihnen. Ende einer abwechslungsreichen Reise. (F)

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer:  1.299 €

Einzelzimmerzuschlag: 199 €

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 5 Wochen vor Abreise abzusagen.
Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldeschluss: 18. Dezember 2019

Fakultativer Ausflug: Sound & Light Show auf der Festung Tsarevets (Tag 6)  p. P. 75 €
(Die Mindestteilnehmerzahl für den Ausflug beträgt 10 Personen. Sollte der fakultative Ausflug nicht zustande kommen, berechtigt das nicht, die gesamte Reise kostenfrei zu stornieren.)

Eingeschlossene Leistungen, die sich lohnen:
- Transfer von Eckernförde (ZOB), Kiel (zzt. vom Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) oder Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) nach Hamburg zum Flughafen und zurück.
Näheres siehe rechts unter An- / Abreise zum / vom Flughafen Hamburg.
- Linienflug mit Lufthansa (oder gleichwertig) von Hamburg nach Sofia und zurück in der Economy Class, jeweils mit Umsteigen
- Alle bei Drucklegung bekannten Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
- Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder
- 7 Übernachtungen in guten zentral gelegenen Mittelklassehotels, Unterbringung im Doppelzimmer (Beschreibungen der Hotelzimmer und Hotels s. Homepage der einzelnen Hotels)
- 7 x Frühstück
- 5 x Abendessen im Hotel
- 1 x 3-Gang Abendessen in einem rustikalen Restaurant in Varna inkl. Weinverkostung von 3 Weinen aus der Region
- Abschiedsabendessen in Sofia in einem Restaurant mit Folkloreprogramm und Feuertänzen
- Besichtigung der ältesten betriebenen Rosendestille Bulgariens inkl. Schnupperprobe
- Singende Großmütter von Dobarsko (Tag 2)
- Besuch des Dorfes Große Quelle mit Meet & Greet (Tag 7)
- Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
- Verlagsbegleitung ab / bis Kiel


Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:
- Ggf. Treibstoffzuschläge der Fluggesellschaft
- Getränke und weitere Mahlzeiten
- Reiseversicherungen
- Alle persönlichen Ausgaben
- Trinkgelder

- Reisedokumente: Für die Einreise nach Bulgarien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte rechtzeitig bei ihrem zuständigen Konsulat.
- Medizinische Hinweise: Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben. Zusätzlich zu den gängigen Impfungen wird Hepatitis A empfohlen. Bitte kontaktieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt. Unabhängig davon wird dringend empfohlen, für die Dauer des Auslandsaufenthaltes eine Auslandsreise-krankenversicherung abzuschließen, die Risiken abdeckt, die von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen werden (z. B. notwendiger Rücktransport nach Deutschland im Krankheitsfall, Behandlung bei Privatärzten oder in Privatkliniken).
- Versicherung: Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reiseschutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.
- An- / Abreise zum / vom Flughafen Hamburg: Sie können diese Leserreise in Eckernförde (ZOB), Kiel (zzt. am Interims-ZOB an der Kaistraße), Rendsburg (ZOB), Neumünster (Holstenhallen), Bad Segeberg (ZOB) und Kaltenkirchen (Pendler-Parkplatz an der A7) beginnen. Der Sonderbus fährt bei Bedarf von Eckernförde über Kiel, Neumünster und Kaltenkirchen zum Flughafen Hamburg. Für Teilnehmer aus Rendsburg und Bad Segeberg erfolgt ein Sondertransfer zum nächstgelegenen Haltepunkt des Sonderbusses. Dort treffen diese Teilnehmer mit den anderen Gästen und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Für die Rückreise gilt der Ablauf entsprechend umgekehrt. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Abreiseort bei Buchung an.
- Hinweise zum Programm: Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf viel Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie vor Buchung auf die Mitnahme eins Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen. Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen, da eine Hilfestellung durch die Verlagsbegleitung nicht durchgängig gewährleistet werden kann.
- Verlagsbegleitung: Um Sie vom Start weg gut zu betreuen, steht Ihnen auf dieser Reise neben einer professionellen örtlichen Deutsch sprechenden Reiseleitung eine Verlagsbegleitung ab und bis Kiel, Neumünster bzw. Kaltenkirchen mit Rat und Tat zur Seite. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.
- Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheines zu leisten. Die Restzahlung bitten wir bar oder per EC-Karte bei Abholung der Reiseunterlagen zu leisten. Die Reiseunterlagen liegen ca. 10 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit. Spätestens 5 Tage vor Abreise müssen die Reiseunterlagen gegen Zahlung der Restsumme abgeholt werden.
- Hinweis zur Reise: Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesen Tagen geplante Programmpunkte wegen Fahr- und Flugplanänderungen entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden. Änderungen der Flugzeiten und der/des Hotels bleiben vorbehalten.
- Reiseveranstalter: TUI Deutschland GmbH, Karl-Wiechert-Allee 23, 30625 Hannover in Zusammenarbeit mit FOXTOURS Reisen. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH, die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.
- Bildnachweise: © pixabay.com.
- Stand Oktober 2018

Beratung und Buchung: Hapag-Lloyd Reisebüro, TUI Deutschland GmbH, Fleethörn 1–3, 24103 Kiel