Reisebericht MS OCEAN MAJESTY

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Schwedischer Küstenzauber

Ein buntes Bilderbuch des Nordens: Die Leserreise „Schwedischer Küstenzauber mit der MS Ocean Majesty“...

23.05. - 30.05.2019

Reisebericht

... „Bilderbuch des Nordens – Schwedischer Küstenzauber“ lautete der Titel der Leserreise der Kieler Nachrichten und der Segeberger Zeitung, die mit dem Kreuzfahrtschiff MS Ocean Majesty nach Dänemark und Schweden führte. Bunt wie die Seiten eines Bilderbuchs waren auch die Eindrücke unterwegs: farbenfrohe Fachwerkhäuser auf Bornholm, imposante Barockkirchen in schwedischen Hafenstädten, Großstadtflair in Stockholm und idyllische Bilderbuchlandschaften auf der Insel Gotland. 

Bei sommerlichen Temperaturen erkundeten die Reisenden auf Bornholm beschauliche Küstenorte, die malerische Nordküste, massive Rundkirchen und die Dünenlandschaft im Süden der Insel. Als kulinarische Highlights lockten Softeis in allen Variationen sowie die traditionellen „Bornholmer Jungs“, eine spezielle Art Räucherheringe. Nach dem Stopp auf der dänischen Sonneninsel, die ihrem Namen alle Ehre machte, verließ die MS Ocean Majesty Dänemark Richtung Schweden. 

Marinegeschichte zum Anfassen bot die Hafenstadt Karlskrona in der südschwedischen Provinz Blekinge, wegen ihrer Kirchenarchitektur auch bekannt als Barockstadt. Im modernen Marinemuseum der Stadt können die Besucher durch einen Wracktunnel unter dem Museum wandern sowie durch den Bauch des mächtigen schwedischen U-Boots „Neptun“ spazieren. Wer noch mehr Marinegeschichte erleben wollte, fuhr mit dem Ausflugsboot zu einer vorgelagerten Insel hinaus, um die mittlerweile unbewohnte gewaltige Marinebastion Kungsholmen zu besichtigen.

Gleich zwei markante Wahrzeichen stachen beim nächsten angelaufenen Hafen Kalmar direkt ins Auge: das große Schloss am Meer sowie die rund sechs Kilometer lange Ölandbrücke, die Öland mit Kalmar verbindet. Einige Reisende nutzten die Chance und erkundeten per Bustour die benachbarte Insel mit idyllischer Landschaft, der imposanten Schlossruine Borgholm und einem modernen Museum für Glaskunst.

Eine weitere schwedische Insel war das nächste Ziel der Kreuzfahrt: Gotland. Malerisch schmiegen sich dort die historischen Gebäude der alten Hansestadt Visby an den Hang, überragt von zahlreichen großen Kirchenruinen und umrahmt von einer mächtigen Stadtmauer. Relikte aus der Wikingerzeit, Kirchen und raue Felsküsten prägen das Bild der Insel. Außerdem ist Gotland noch in einem anderen Zusammenhang bekannt geworden, als Kulisse für die Verfilmung der Kinderbücher „Pippi Langstrumpf“ von der schwedischen Autorin Astrid Lindgren. In einem Vergnügungspark südlich von Visby steht  Pippi Langstrumpfs farbenfrohe „Villa Kunterbunt“.

Nach der beschaulichen Insel Bornholm, den Hafenstädten Karlskrona und Kalmar sowie der Insel Gotland bot der letzte angelaufene Hafen auf der Kreuzfahrt noch einmal Großstadtflair. Die schwedische Hauptstadt Stockholm lud zum Bummeln durch die Altstadt „Gamla Stan“ ein. Zu entdecken gab es außerdem die Wasserwege der Stadt, das bekannte Vasa-Museum mit dem 1628 auf seiner Jungfernfahrt vor Stockholm gesunkenen Holzkriegsschiff Vasa, royale Bauten und die moderne Veranstaltungsarena Globen. Bei der Ausfahrt durch die Stockholmer Schärenwelt nahm die MS Ocean Majesty langsam wieder Kurs auf Kiel, und die Reisenden hatten Gelegenheit ihr ganz persönliches Bilderbuch des Nordens mit den neu gesammelten Eindrücken  am Seetag auf dem Sonnendeck noch einmal gedanklich durchzublättern.