LESERREISE Wien

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Der Charme der Donaumetropole

„Ganz Wien hat den Blues…“
So sang Peter Cornelius sein Loblied auf den Charme der österreichischen Hauptstadt. Ja, ganz Wien hat den Blues, birgt in sich eine spürbare Lyrik, einen fühlbaren Rhythmus, womit es jeden Besucher in seinen Bann zu ziehen vermag. Nicht, dass die berühmt-berüchtigte Donau-Metropole nicht auch etwas Diva wäre: Ihre Mentalität gilt als oftmals schwierig, ihr Humor als zynisch, ihre Atmosphäre als makaber.
Und Wien-Kenner geben zu: Wohl wahr! Und gerade weil Wien etwas Ecken und Kanten hat, gerade weil der Wiener Schmäh seine Grenzwertigkeit bewusst ausspielt, gerade deswegen ist Wien so einzigartig und faszinierend. Und nirgendwo auf der Welt tanzt sich der Walzer des Lebens so elegant und stimmungsvoll wie zwischen den prächtigen Palästen der einstigen Kaiserstadt, zwischen den unzähligen Theatern und Museen, zwischen den kulinarischen Genusstempeln und den intellektuellen Kaffeehäusern der Metropole an der Donau.

25.08. - 28.08.2017

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Freitag, 25. August 2017

Anreise nach Wien und Orientierungsfahrt entlang der Ringstraße / Treffen der Reiseteilnehmer mit Ihrer Verlagsbegleitung am Kieler Opernhaus. Sonderbustransfer ab Kiel über den Haltepunkt Neumünster zum Flughafen Hamburg oder Zubringertransfer für Gäste aus Bad Segeberg zum Zustieg in Neumünster und gemeinsame Weiterfahrt aller Teilnehmer zum Hamburger Flughafen. Sie fliegen von Hamburg nach Wien, wo Sie sogleich von Ihrer Reiseleitung empfangen werden. Anschließend fahren Sie mit dem Bus entlang der Wiener Ringstraße. Sie sehen die Wiener Staatsoper, die Hofburg, Kunst- und Naturhistorisches Museum, das Parlament, das Burgtheater, das Rathaus, die Universität, die Votivkirche und die Börse. Natürlich sehen Sie auch den Prater mit dem Riesenrad, die schöne blaue Donau, den Stadtpark mit dem berühmten Johann-Strauß-Denkmal und den Karlsplatz mit Musikverein und Karlskirche. Anschließend beziehen Sie Ihr Zimmer im Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

REISEPROGRAMM

2. Tag - Sonnabend, 26. August 2017

Ausflug „Hofburg und Spanische Hofreitschule – Kaiserliches und Barockes Wien“ (inklusive) sowie Konzert mit dem Wiener Mozart-Orchester (o. Ä. fakultativ) / Heute unternehmen Sie zunächst einen Spaziergang zur Hofburg, dem Stammsitz der Habsburger. Nach einer Führung in der Augustinerkirche geht es durch die Stallungen der weißen Pferde zur Spanischen Hofreitschule mit Vorführung. Einzigartig in der Hohen Reitkunst sind die Kapriolen der Pferde: Ohne den Kopf zu senken schlagen sie am höchsten Punkt nach dem Absprung nach hinten aus. Anschließend folgt ein Rundgang durch und um die Hofburg (Schweizer Tor, Kapelle der Wiener Sängerknaben, Schatzkammer). Am Nachmittag laden wir Sie zur Führung durch das unbekannte, geheimnisvolle, aber auch barocke und kaiserliche Wien ein. Die Pracht der Stadt wird Sie faszinieren. Nach einer besinnlichen Pause am Stephansdom gehen Sie durch versteckte Gassen und Innenhöfe, zu sagenumwobenen Plätzen. Die Franziskanerkirche, das Blutgassenviertel, die Pawlatschen Häuser, das Mozarthaus, die Alte Universität und die Jesuitenkirche haben viel zu erzählen. Alte Gemäuer, enge verschlungene und mittelalterliche Richtplätze erwarten Sie und Ihr Stadtführer hat immer die passende Geschichte parat. Der Abend steht zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen das «Plachutta» an der Wollzeile mit seiner «Systemgastronomie in ihrer besten Form» (falstaff). Unsere Reiseleitung besorgt Ihnen nach Verfügbarkeit gerne Karten für ein Konzert in Wiens berühmtestem Konzertsaal oder in der Hofburg (Preis je nach Kategorie, inklusive Beschaffungsgebühr: ca. 40,- bis 100,- €). (F)

REISEPROGRAMM

3. Tag - Sonntag, 27. August 2017

Ausflug „Barockschloss Schönbrunn“ (fakultativ) / Der Besuch von Schloss Schönbrunn mit seinen Gärten ist einzigartig. Hinter einer wuchtigen Türe am Ende der Blauen Stiege findet der Rundgang durch die kaiserlichen Gemächer seinen Anfang. Die Führung durch die Prunkräume beginnt im westlichen Trakt des Schlosses, in den aus dem 19. Jahrhundert stammenden Wohnräumen des Kaisers Franz Joseph und seiner Gemahlin Elisabeth, und verläuft durch die Repräsentationsräume im Mittelteil. Von dort aus gelangt man zu den prachtvollsten Appartements, die Maria Theresia bewohnte. Die sogenannten Franz-Karl-Appartements, die von den Eltern Kaiser Franz Josephs – Erzherzogin Sophie und Erzherzog Franz Karl – bewohnt wurden, beenden den Rundgang. Jeder Salon, jeder Saal des Schlosses weiß seine Geschichten zu erzählen – Geschichten, die am Rande der großen historischen Begebenheiten bezeichnend sind für Lebensstil, Atmosphäre und Weltanschauung der Kaiserzeit. Um 1779 wurde der Schlosspark der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und ist seither beliebtes Erholungsgebiet für die Wiener Bevölkerung und internationales Publikum. Der Schlosspark mit seiner Ost-West-Ausdehnung von 1,2 km und seiner Nord-Süd-Ausdehnung von etwa 1 km, wurde 1996 gemeinsam mit dem Schloss Schönbrunn in das Verzeichnis des Welterbes der UNESCO aufgenommen. Schloss und Parkanlage bilden eine Einheit und sind in vielfältiger Weise aufeinander bezogen, entsprechend der barocken Konzeption des fürstlichen Schlosses, nach der sich Architektur und Natur zu durchdringen hatten. Die barocke Gartengestaltung hat sich mit den Erweiterungen aus dem letzten Lebensjahrzehnt Maria Theresias weitgehend unverändert erhalten und bestimmt auch heute noch das charakteristische Erscheinungsbild des Schönbrunner Gartens. Ihre örtliche Reiseleitung kann viel über die K & K Monarchie während des Rundgangs berichten (Preis: 69,- € inkl. Eintritt) (F)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Montag, 28. August 2017

Rückreise nach Kiel / Mit dem Transferbus erreichen Sie rechtzeitig den Flughafen von Wien für Ihren Rückflug nach Hamburg. Dort wartet bereits Ihr Sonderbus, der Sie über den Haltepunkt Neumünster (Holstenhallen) zurück nach Kiel (Opernhaus) bzw. nach Bad Segeberg (ZOB) bringt. Ihre Verlagsbegleitung verabschiedet sich von Ihnen. Ende einer schönen Reise. (F)

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person:        
im Doppelzimmer: € 895,--
Einzelzimmerzuschlag: € 185,--

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Anmeldeschluss: 22. Juni 2017

Fakultative Ausflüge:
Ausflug Barockschloss Schönbrunn inkl. Eintritt € 69,--
Karten für ein Konzert, je nach Kategorie, inkl. Beschaffungsgebühr, pro Person: ca. € 40,-- - 100,--
(Die Mindestteilnehmerzahl für den Ausflug beträgt 15 Personen. Sollte der fakultative Ausflug nicht zustande kommen, berechtigt das nicht, die gesamte Reise kostenfrei zu stornieren.)

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:
• Bustransfer von Bad Segeberg nach Neumünster oder vom Kieler Opernhaus über Neumünster nach Hamburg zum Flughafen und zurück
• Flug in der Touristenklasse von Hamburg nach Wien und zurück (evtl. Umsteigeverbindung)
• Alle bei Drucklegung bekannten Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
• Transfer Flughafen – Hotel - Flughafen
• 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel (Landeskategorie) inkl. Frühstücksbuffet
• City Tax
• Orientierungsfahrt entlang der Wiener Ringstraße
• Ausflug „Hofburg und Spanische Hofreitschule – Kaiserliches und barockes Wien“, inkl. Eintritt
• Qualifizierte, örtliche Reiseleitung
• Verlagsbegleitung ab/bis Kiel bzw. Neumünster
• Reiseinformationsmaterial
• Kundengeldsicherungsschein

Nicht im Reisepreis enthalten sind z. B.:
• Ggf. Treibstoffzuschläge der Fluggesellschaft
• Mittag- und Abendessen
• Getränke
• Reiseversicherungen
• die fakultativen Ausflüge
• Alle persönlichen Ausgaben
• Trinkgelder

Reisedokumente:
Für die Einreise nach Österreich benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte rechtzeitig bei ihrem zuständigen Konsulat.

Medizinische Hinweise:
Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben. Bitte konsultieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt.

Versicherungen:
Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reise-schutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.

An- / Abreise von / nach Kiel:
Sie können diese Leserreise in Kiel (Opernhaus), Bad Segeberg (ZOB) oder Neumünster (Holstenhallen) beginnen und beenden. Der Sonderbus von Bad Segeberg bringt Sie nach Neumünster. Dort treffen Sie mit den Gästen aus Kiel und der Verlagsbegleitung zusammen und setzen die Reise gemeinsam fort. Für die Rückreise gilt der Ablauf entsprechend umgekehrt. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Abreiseort bei Buchung an.

Hinweise zum Programm:
Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Ein-richtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie uns vor Buchung auf die Mitnahme eines Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen! Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen, da eine Hilfestellung durch die Verlagsbegleitung nicht gewährleistet werden kann.

Verlagsbegleitung:
Um Sie vom Start weg gut zu betreuen, steht Ihnen auf dieser Reise neben einer professionellen örtlichen Deutsch sprechenden Reiseleitung eine Verlagsbegleitung ab und bis Kiel bzw. Neumünster mit Rat und Tat zur Seite. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.

Zahlungsbedingungen:
Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 25% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheins zu leisten. Die Restzahlung bitten wir bar oder per EC-Karte bei Abholung der Reiseunterlagen zu leisten. Die Reiseunterlagen liegen ca. 10 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit. Spätestens 5 Tage vor Abreise müssen die Reiseunterlagen gegen Zahlung der Restsumme abgeholt werden.

Hinweis zur Reise:
Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesem Tag geplante Programmpunkte wegen Fahr- und Flugplanänderung entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden.

Reiseveranstalter:
Hapag-Lloyd Reisebüro - TUI Deutschland GmbH, Fleethörn 1-3, 24103 Kiel in Zusammenarbeit mit Mondial Tours, Locarno. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH, die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.

Bildnachweise:
Titelbild©Wien Tourismus/Peter Rigaud, Bildtext: Schloss Schönbrunn, Seite 1: © Wien Tourismus/Peter Rigaud, Bildtext: Kaffeehaus: Demel, Seite 2, Bild 1: © Wien Tourismus/Spanische Hofreitschule/Herbert Graf, Bildtext: Spanische Hofreitschule: Pas de Deux, Seite 2, Bild 2: © Wien Tourismus/Peter Rigaud, Bildtext: Im Schlosspark von Schönbrunn, Seite 2, Bild 3: © Wien Tourismus/Peter Rigaud, Bildtext: Kaffeehaus: Demel, Seite 3: © Wien Tourismus/Robert Osmark, Bildtext: Kaffeehaus

Buchung und Beratung:
Hapag-Lloyd Reisebüro in der KN-Kundenhalle
Fleethörn 1-3, 24103 Kiel, Tel.: 0431 / 903 - 2286