LESERREISE Schleswig-Holstein

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Ankern in der Heimat

Schleswig-Holstein hat viele Facetten und bietet eine Großzahl an Natur- und Kulturerlebnissen - vom Blick über das Land vom Aschberg in den Hüttener Bergen aus bis hin zum Spaziergang auf Hallig Langeness. Viele Jahre habe ich das Land als Journalistin für die Rubrik „Landpartie“ in den Kieler Nachrichten und der Segeberger Zeitung auf der Suche nach spannenden Themen bereist und dabei intensiv kennengelernt. Seitdem steht für mich fest: Schleswig-Holstein ist immer eine Reise wert, denn es gibt viel zu entdecken. Deshalb freue ich mich, die Schleswig-Holstein Reise zu begleiten, um den Lesern meine Heimat näher zu bringen. Mein Highlight im Reiseprogramm: der Aufenthalt auf Hallig Langeness.

Ihre Dr. Katrin Heidemann

24.09. - 28.09.2017

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Sonntag, 24. September 2017

Nordart, Kartoffelhof Gut Schirnau, Gut Emkendorf und Hüttener Berge / Treffen der Reiseteilnehmer mit Ihrer Verlags-begleitung am Kieler Opernhaus. Der komfortable Reisebus wird bei Bedarf bereits in Bad Segeberg (ZOB) und Neumünster (Holstenhallen) eingesetzt. Das erste Ziel des heutigen Tages ist die bekannte internationale Kunstausstellung Nordart in Büdelsdorf. Nachdem Sie an einer privaten Führung teil-genommen haben, brechen Sie mit dem Bus auf und fahren über Borgstedt zum Kartoffelhof Gut Schirnau. Der Gutsbesitzer Carsten Fedder wird uns mit Hilfe des neuen Ackertaxis das Gutsgelände und den Kartoffelanbau näher bringen und ein Kartoffeltestessen darf zur Mittagszeit auch nicht fehlen. Dann fahren Sie über den Nord-Ostsee Kanal auf die südliche Seite und besichtigen am Nachmittag das herrschaftliche Gut Emkendorf. Während einer Führung werden auch die Türen der Räume im 1. Stock für Sie geöffnet. Zwischendurch stärken Sie sich bei Kaffee & Kuchen im Gartensaal. Am späten Nachmittag bringt der komfortable Reisebus die überschaubare Gruppe von maximal 18 Personen in die Hüttener Berge auf den Aschberg in die moderne Globetrotter Lodge. Nachdem Sie sich in Ihrem Zimmer erfrischt haben, wartet das Abendessen im Restaurant auf Sie. (M, K & K, A)

REISEPROGRAMM

2. Tag - Montag, 25. September 2017

Arnis, Schleifahrt und „Auf den Spuren des Landarztes“ / Am Vormittag geht die Schleswig-Holstein Reise weiter nach Schwansen und Angeln. Über Eckernförde erreichen Sie am Vormittag Kappeln. Hier steigt der bekannte Reiseleiter Kalle Koch zu, um Ihnen die Schönheiten rund um Kappeln zu zeigen und zu erklären. Zuerst fahren Sie in die kleinste Stadt Deutschlands nach Arnis. Hier werden Sie durch Arnis geführt und besuchen die Schifferkirche. Später geht es dann von Kappeln aus mit der Schlei Princess zur Lotseninsel Schleimünde. Während der Schleifahrt können Sie, falls gewünscht zu Mittag essen. Nach einem kurzen Aufenthalt in Schleimünde geht es mit dem Schiff wieder zurück nach Kappeln. Sie fahren zum Hinnerksenhof, der durch den Kräuterdoktor der bekannten Fernsehserie „Der Landarzt“ bekannt wurde. Gretchen Bartels führt Sie durch Ihr Haus und Garten und zeigt Ihnen das kleine Museum mit Wäscheschau. Lassen Sie sich überraschen! Am Nachmittag genießen Sie dann im Café Lindauhof (der Praxis des Landarztes) leckere Torte und Kaffee satt mit anschließender Panoramafahrt an der Schlei entlang zurück nach Kappeln. Hier verabschieden Sie sich von Kalle Koch und werden in Ihr Hotel für die nächste Nacht nach Kronsgaard gebracht. Vielleicht haben Sie vor dem Abendessen noch Lust und Zeit ein paar Runden im Schwimmbad zu drehen oder die Sauna zu besuchen, bevor Sie dann zum typisch schleswig-holsteinischen Abendessen übergehen. (F, K & K, A)

REISEPROGRAMM

3. Tag - Dienstag, 26. September 2017

Auf den Spuren der Mönche im Graukloster, Theodor Storm in Husum und Glashoff`s Marmeladen Manufaktur / Nachdem Sie sich beim Frühstück gestärkt haben, bringt der Bus Sie nach Schleswig. Hier wird ein Besuch im alten Graukloster zu einem nachhaltig faszinierenden Erlebnis. Das reizvoll am alten Rathausmarkt der alten Herzogstadt gelegene Kloster der Franziskanermönche birgt mit seiner urwüchsigen Schönheit eine Fülle von Reizen: Der besinnlichen Atmosphäre und Akustik in den alten geschichtsträchtigen Mauern, der Romantik seiner malerischen Winkel und dem Zauber seiner stilvollen Wandmalereien kann man sich als Klostergast kaum entziehen. Sie werden durch den Klostervorsteher begrüßt und erleben im Anschluss eine unterhaltsame Erlebnisführung. Unter Anregung aller Sinne und mit fantasieanregenden Gegenständen und Utensilien alter Zeiten, gewürzt mit Sagen und Legenden der alten Stadt Schleswig erleben Sie das Graukloster. Danach fahren Sie an die Westküste zur „grauen Stadt am Meer“. Nach dem Sie am Hafen sich vielleicht ein Fischbrötchen gekauft haben, empfängt Sie der örtliche Reiseführer, um Ihnen Husum auf den Spuren von Theodor Storm näher zu bringen. Durch Theodor Storm und sein Gedicht „Die Stadt“ wurde Husum weltbekannt und als „graue Stadt am Meer“ literarisch verewigt. Entdecken Sie die Stätten des berühmten Dichters in Husum. Am Nachmittag fahren Sie dann nach Stedesand, um die kreative Glashoff`s Marmeladen Manufaktur anzusehen und die verschiedensten Marmeladen zu testen. Gesättigt und mit vielen Eindrücken des Tages bringt der Bus Sie zu Ihrer heutigen schönen Unterkunft nach Bohmstedt. Seit 1880 steht der Name Paulsen für herzliche Gastlichkeit. Gefühlvolle Akzente setzt Paulsen‘s Landhotel und Restaurant mit lichtdurchfluteten Räumen, viel hellem Holz, schönen Stoffen und köstlichen Überraschungen für Gaumen und Auge. Lassen Sie sich von uns verwöhnen und genießen Sie das heutige gemeinsame Abendessen. (F, Marmeladentasting und A)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Mittwoch, 27. September 2017

Hallig Langeness / Heute heißt es früh aufstehen. Nach dem Frühstück bringt der Bus Sie nach Schlüttsiel. Mit dem Schiff geht es mit einem kurzen Stopp auf Hallig Hooge zur Hallig Langeness. Das Gepäck wird ihnen bei der Ankunft abgenommen und bereits ins Hotel Anker`s Hörn gebracht. Sie stärken sich erst einmal im Gasthaus Hilligenley bei Matjes „Hausfrauen Art“ mit Salzkartoffeln oder hausgemachtem Sauerfleisch mit Bratkartoffeln. Danach unternehmen Sie eine Halligexkursion von der Rixwarf zum Hotel. Genießen Sie die Ruhe und Besonderheiten einer Hallig. Den Nachmittag ruhen Sie sich entweder aus, Sie nutzen den Saunabereich des Hotels oder entdecken auf eigene Faust Hallig Langeness. Nach dem Abendessen werden Sie zum Gasthaus gefahren und lauschen einem Vortrag der Schutzstation Wattenmeer. Hier erfahren Sie viel über das Halligleben um 1800 und übers „Land unter“. Für den Rücktransport ist ebenfalls gesorgt. (F, M, A)

REISEPROGRAMM

5. Tag - Donnerstag, 28. September 2017

Rückreise nach Kiel / Nach dem Frühstück mit Blick über die Hallig fahren Sie mit dem Hallig Express zur Besichtigung der Halligkirche und des Kapitän Tadsen Museums auf der Ketelswarf. Nach etwas Freizeit werden Sie dann zum Schiffsanleger gebracht. Am Nachmittag verlassen Sie Hallig Langeness. In Schlüttsiel werden Sie bereits von Ihrem Reisebus erwartet, der Sie wieder zurück nach Kiel zum Opernhaus bringt. Ihre Verlagsbegleitung verabschiedet sich von Ihnen. Bei Bedarf fährt der Bus weiter nach Neumünster (Holstenhallen) und Bad Segeberg (ZOB). Eine schöne Schleswig-Holstein Reise geht zu Ende. (F)

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person:
im Doppelzimmer: € 799,--
Einzelzimmerzuschlag: € 139,--

Mindestteilnehmerzahl und max. Teilnehmerzahl: 18 Personen

Anmeldeschluss: 30. Januar 2017

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:
• Fahrten im komfortablen Reisebus ab/bis Kiel, Neumünster oder Bad Segeberg
• Fahrten vor Ort wie im Programm ausgeschrieben
• 4 Übernachtungen in ausgewählten Hotels (Globetrotter Lodge Aschberg, Landhaus Ostseeblick Kronsgaard, Paulsen’s Landhotel in Bohmstedt und Anker’s Hörn auf Hallig Langeness) inkl. Halbpension
• Private Führung Nordart
• Kartoffeltestessen inkl. Mineralwasser mit Vortrag, Hofführung und Fahrt mit dem Ackertaxi auf Gut Schirnau
• Besichtigung Gut Emkendorf mit Kaffee & Kuchen
• Ausflug „Auf den Spuren des Landarztes“ mit Führung durch Arnis mit Besuch der Schifferkirche, Fahrt mit der Schlei Princess nach Schleimünde und zurück, Führung durch Haus und Garten auf dem Hinnerksenhof mit Besuch des kleinen Museums und Wäscheschau, Leckere Torte und Kaffee satt im Café Lindauhof, Panoramafahrt an der Schlei entlang nach Kappeln
• Auf den Spuren der Mönche im Graukloster
• Auf den Spuren Theodor Storms in Husum
• Besuch Glashoff’s Marmeladen Manufaktur mit Verkostung
• Fährüberfahrt Schlüttsiel-Hallig Langeness-Schlüttsiel
• Mittagessen im Gasthaus Hilligenley
• Halligexkursion
• Fahrdienste auf der Hallig
• Vortrag mit der Schutzstation
• Besuch Kapitän Tadsen Museum
• Verlagsbegleitung ab/bis Kiel

F= Frühstück, M= Mittagessen, K & K = Kaffee und Kuchen, A= Abendessen

Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:
• Weitere Getränke und Mahlzeiten
• Reiseversicherungen
• Alle persönlichen Ausgaben
• Trinkgelder
• Besichtigung der Kirche auf Hallig Langeness (Spendenbasis)
• Eventuell Kurtaxe

Reisedokumente:
Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte rechtzeitig bei ihrem zuständigen Konsulat.

Medizinische Hinweise:
Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben. Bitte konsultieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt.

Versicherungen:
Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reiseschutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.

An- / Abreise von / nach Kiel:
Sie können diese Leserreise in Kiel (Opernhaus), Neumünster (Holstenhallen) oder Bad Segeberg (ZOB) beginnen und beenden. Bitte geben Sie Ihren gewünschten Abreiseort bei Buchung an.

Hinweise zum Programm:
Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie uns vor Buchung auf die Mitnahme eines Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen! Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen.

Verlagsbegleitung: Um Sie vom Start weg gut zu betreuen, steht Ihnen auf dieser Reise neben wechselnden professionellen örtlichen Reiseleitungen eine Verlagsbegleitung ab und bis Kiel mit Rat und Tat zur Seite. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.

Zahlungsbedingungen:
Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 25% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheins zu leisten. Die Restzahlung bitten wir bar oder per EC-Karte bei Abholung der Reiseunterlagen zu leisten. Die Reiseunterlagen liegen ca. 10 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit. Spätestens 5 Tage vor Abreise müssen die Reiseunterlagen gegen Zahlung der Restsumme abgeholt werden.

Hinweise zur Reise:
Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlossenen Transportleistungen. Müssen an diesem Tag geplante Programmpunkte wegen Fahrplanänderung entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden.

Reiseveranstalter:
TUI Deutschland GmbH, Fleethörn 1 - 3, 24103 Kiel. Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.

Bildnachweise:
© Ankers Hörn (4), Gut Schirnau (1), Gut Emkendorf (1), Jan Mertens (1), Ingwer Hansen (1), Agentour Zeitensprung (1)

Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
Stand: November 2016

Buchung und Beratung:
Hapag-Lloyd Reisebüro in der KN-Kundenhalle
Fleethörn 1-3, 24103 Kiel, Tel.: 0431 / 903 - 2286