LESERREISE Ostfriesland

ZURÜCK Kontakt PDF E-Mail

Inselhopping Ostfriesische Inseln

Wunderschön aneinandergereiht wie Perlen liegen Sie vor der niedersächsischen Küste in der Nordsee: die sieben Ostfriesischen Inseln. Unendliche Weite, eine frische Brise und herrlich lange Strände prägen Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge. Die Inseln sind unterschiedlich groß und jede hat ihren eigenen Charakter, landschaftlich aber gleichen Sie sich: Sandstrand zur offenen Meerseite, ge-folgt von Dünen und Marschland zur Landseite, wo das Wattenmeer liegt. Viel Natur mit Wasser, Strand und Dünen sowie gute Luft zum Durchatmen - das haben alle Inseln ge-meinsam. Während dieser KN- / SZ-Leserreise besuchen Sie gleich drei der sieben Schönheiten - kommen Sie mit nach Norderney, Langeoog und Borkum. Kommen Sie mit nach Ostfriesland, denn:

DAT IS HEEL WAT BESÜNNERS!

23.04. - 28.04.2017

  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • 3. Tag
  • 4. Tag
  • 5. Tag
  • 6. Tag
  • Leistung
  • Kontakt

REISEPROGRAMM

1. Tag - Sonntag, 23. April 2017 - Anreise nach Wittmund

Treffen der Reiseteilnehmer mit Ihrer Verlagsbegleitung am Kieler Opernhaus. Mit einem modernen Reisebus fahren Sie vom Kieler Opernhaus über Neumünster (Holstenhallen) und Bad Segeberg (ZOB) in die Hafenstadt Wilhelmshaven am Jadebusen. Bei einer Hafenrundfahrt werden Sie zum See(h)mann auf Zeit, denn mit MS Harle Kurier (o.ä.) starten Sie zu einer unvergesslichen Fahrt in den Marinehafen, zu den Tanker-Lösch-brücken und zum JadeWeserPort. Erleben Sie, wie die bis zu 350 000 t schweren Supertanker ihre Fracht löschen und bestaunen Sie den JadeWeserPort, Deutschlands einzigen Tiefwasserhafen. Nach ca. 1 ½ Stunden sind Sie wieder zurück an Land und ein wenig Freizeit in Wilhelmshaven für ein individuelles Mittagessen schließt sich an. Dann fahren Sie weiter nach Wittmund, Ihrem Urlaubsort für die nächsten 5 Nächte. Bevor Sie im 4-Sterne Ringhotel Residenz Ihr Zimmer beziehen, zeigt Ihnen die örtliche Reiseleitung die schönsten Ecken von Wittmund. So wissen Sie gleich, was Ihr Urlaubsort zu bieten hat. Bis zum ersten gemeinsamen Abendessen, das heute in Form eines Fischbuffets stattfindet, bleibt Zeit zum Zimmerbezug und für eigene Erkundungen. (A)

REISEPROGRAMM

2. Tag - Montag, 24. April 2017 - Norderney entdecken

Nach dem Frühstück machen Sie sich heute auf den Weg nach Norddeich, von wo aus Ihre Fährfahrt nach Norderney beginnt. Nach Borkum ist es die zweitgrößte ostfriesische Insel und bietet als einzige größere Waldbestände. Auf der Insel angekommen unternehmen Sie zunächst eine Inselbusfahrt, bei der Ihnen alle Höhepunkte gezeigt werden: Interessante Erklärungen erhalten Sie zu den schönsten Punkten, wie z.B. dem Strand- und Dünengelände, den Hellerwiesen und dem Leuchtturm. Ein Halt am Strand ist ebenfalls vorgesehen. Anschließend steht Ihnen Zeit zur individuellen Gestaltung zur Verfügung. Bummeln Sie entlang der vielen erhaltenen Biedermeierhäuser und der klassizistischen Bauten aus dem vorigen Jahrhundert, bevor Sie die Fähre zurück ans Festland bringt. Dort werden Sie bereits zu einer Teezeremonie in Marienhafe erwartet. Im Herzen des Brookmerlandes, am Fuße des Störtebeker Turms, bietet Ihnen die Störtebeker Teestube in altertümlicher, gemütlicher Atmosphäre einen schönen Aufenthalt in Marienhafe. Anschließend erleben Sie das Wahrzeichen von Marienhafe - den Störtebekerturm. Seinen Namen verdankt der Turm der St. Marienkirche dem berühmten Piraten Störtebeker. Diesem soll im Kirchturm Unterschlupf gewährt worden sein. Abendessen im Hotel. (F, A)

REISEPROGRAMM

3. Tag - Dienstag, 25. April 2017 - Emden

Am Morgen fahren Sie nach Emden, der Stadt die u.a. durch Henry Nannen und Otto bekannt geworden ist. Auf einem Stadtrundgang zeigt Ihnen Ihre örtliche Reiseleitung unter anderem das Wahrzeichen der Seehafenstadt Emden, das Rathaus mit dem markanten Torbogen. Dann heißt es: „Bitte die Köpfe einziehen. Beschädigen Sie unsere Brücken nicht!“, denn Sie starten zu einer Grachtenfahrt durch Emden, um die Stadt auch vom Wasser aus kennen zu lernen. Die Brücken in Emden messen nur 1,60m über der Wasserlinie, sodass das Schiff gerade hindurchpasst, da es so platt wie eine Flunder ist. Wenn große Schiffe kommen, werden die Brücken einfach hochgezogen. Anschließend haben Sie Zeit, z. B. für ein individuelles Mittagessen, bevor es weiter ins entzückende Greetsiel geht. Auf dem Weg dorthin passieren Sie den bekannten gelb/roten Leuchtturm von Pilsum, wobei die letzten 400 m zu Fuß zu laufen sind. In Greetsiel schließt sich eine Führung (zu Fuß) durch den Ort an. Erfahren Sie vom Gästeführer, wie es früher in dem Fischerdorf einmal ausgesehen hat, als noch Häuptlinge in Burgen das Land am Meer beherrschten. Aber Sie erfahren auch allerhand Wissenswertes über die Entstehung der Deiche und welche Funktionen einige Häuser früher einmal hatten. Das Tagesprogramm beenden Sie bei Kaffee und Kuchen in Greetsiel. Am Abend erreichen Sie wieder Ihr Hotel, wo Sie zum Tagesabschluss zum Abendessen erwartet werden. (F, A)

REISEPROGRAMM

4. Tag - Mittwoch, 26. April 2017 - Langeoog kennenlernen

Heute bringt Sie der Bus zunächst nach Bensersiel. Von dort aus geht es mit der Fähre hinüber zur Insel Langeoog. Eingebettet zwischen Watt und Meer war die fast 20 qkm große Insel seit jeher den Naturgewalten ausgesetzt. Die Nordsee schuf den 14 km langen natürlichen Sandstrand, kräftige Winde formten die einmalige Dünenlandschaft. Über 1 500 Stunden im Jahr scheint über Langeoog die Sonne. Die bunte Inselbahn wartet schon und bringt Sie in wenigen Minuten in den Ort. Dort beginnt Ihre ca. einstündige Kutschfahrt. Erleben Sie die Schönheiten der Insel, lassen Sie sich vom Kutscher die Sehenswürdigkeiten und die besonderen Plätze rund um den Nationalpark Wattenmeer zeigen, der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Ein Rundgang durch den kleinen Ort schließt sich an. Bis zur Fährrückfahrt bleibt Ihnen Zeit, durch den Ort zu schlendern. Einladende Straßencafés, Geschäfte und Boutiquen laden zum Stöbern und Verweilen ein. Zu Fuß erreichen Sie in ca. 20 Minuten den Strand. Erleben Sie die herrliche Weite des natürlichen Sandstrandes bei einem Spaziergang oder genießen Sie einfach so das Rauschen des Meeres. Zurück im Hotel steht Ihnen die Zeit bis zum Abendessen - heute als friesisches Landbuffet - zur freien Verfügung. (F, A)

REISEPROGRAMM

5. Tag - Donnerstag, 27. April 2017 - Ausflug auf die Insel Borkum

Früher als an den letzten Tagen beginnen sie heute Ihren Ausflug nach Borkum, denn die Fähre fährt bereits um 08.00 Uhr ab Emden. Von dort aus sind es noch einmal 55 km per Fähre, die die Insel vom Festland entfernt liegt. Die Nordseeinsel ist anerkanntes Heilbad und bietet Ihnen ein reizvolles Inselstädtchen mit vielfältigem Angebot. Borkum ist die westlichste und mit 36 qkm die größte der sieben ostfriesischen Inseln. Auf einer Inselbusrundfahrt erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes über die Insel und den Ort Borkum. Das gesunde Hochseeklima macht Erholung leicht, das bunte Treiben auf den Straßen bietet jede Menge Abwechslung und ein Tag am Meer ist einfach Leben pur. Nach vielen schönen und neuen Eindrücken fahren Sie mit der Fähre zurück zum Festland und anschließend zurück zu Ihrem Hotel in Wittmund. Abendessen im Hotel. (F, A)

REISEPROGRAMM

6. Tag - Freitag, 28. April 2017 - Rückreise nach Kiel

Heute heißt es leider schon Abschied nehmen von Ostfriesland, schwarzem Tee und Meer. Gemütlich fahren Sie mit dem modernen Reisebus über Bad Segeberg (ZOB) und Neumünster (Holstenhallen) zurück nach Kiel. Ihre Verlagsbegleitung verabschiedet sich von Ihnen. Eine schöne Reise geht zu Ende. (F)

LEISTUNGSÜBERSICHT

Reisepreis pro Person:        

im Doppelzimmer: € 799,--
Einzelzimmerzuschlag: € 99,--

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Anmeldeschluss: 24. Februar 2017

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:
• Fahrt im modernen Reisebus von Kiel über Neumünster (Holstenhallen) und Bad Segeberg (ZOB) nach Wittmund und zurück
• Fahrten vor Ort wie im Programm ausgeschrieben
• 5 Übernachtungen im 4-Sterne Ringhotel Residenz in Wittmund inkl. Halbpension, davon je 1 Abendessen als Fischbuffet und als friesisches Landbuffet
• Hafenrundfahrt in Wilhelmshaven
• Stadtführung in Wittmund
• Fährüberfahrt nach  Norderney und zurück (ohne Bus) inkl. Kurtaxe
• Inselbusrundfahrt auf Norderney
• Teezeremonie in der Störtebeker Teestube in Marienhafe inkl. 1 Stück Torte
• Führung am Störtebekerturm in Marienhafe
• Stadtrundgang in Emden
• Grachtenfahrt in Emden
• Ortsführung in Greetsiel
• Kaffee und Kuchen in Greetsiel
• Fährüberfahrt nach Langeoog und zurück (ohne Bus) inkl. Inselbahn und Kurtaxe
• Kutschfahrt auf Langeoog
• Ortsführung auf Langeoog
• Fährüberfahrt nach Borkum und zurück (ohne Bus) inkl. Inselbahn und Kurtaxe
• Inselbusrundfahrt auf Borkum
• Reiseinformationsmaterial
• Verlagsbegleitung ab/bis Kiel

Nicht im Reisepreis enthalten sind z.B.:
• Weitere Getränke und Mahlzeiten
• Reiseversicherungen
• Alle persönlichen Ausgaben
• Trinkgelder

Reisedokumente: Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Rei-sepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte rechtzeitig bei ihrem zuständigen Konsulat.

Medizinische Hinweise: Impfungen sind zzt. nicht vorgeschrieben. Bitte konsultieren Sie im Zweifelsfall rechtzeitig Ihren Hausarzt.

Versicherungen: Eine Versicherung ist bei dieser Reise nicht eingeschlossen. Wir empfehlen bei Buchung den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung, einer Reise-Krankenversicherung oder eines Reiseschutzes sowie einer Mehrkosten-Versicherung. Unsere Mitarbeiterinnen im Reisebüro beraten Sie gern.

An- / Abreise von / nach Kiel: Sie können diese Leserreise in Kiel (Opernhaus), Neumünster (Holstenhallen) oder Bad Segeberg (ZOB) beginnen und beenden. Bitte geben Sie Ihren ge-wünschten Abreiseort bei Buchung an.

Hinweise zum Programm: Das Programm dieser Reise hat Erlebnischarakter. Kunden, die Wert auf Erholung legen, sollten dies bei Buchung bedenken. Für Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten ist diese Reise nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Einrichtungen und Verkehrsmittel sind nur teilweise behindertengerecht. Bitte weisen Sie uns vor Buchung auf die Mitnahme eines Rollstuhls oder Rollators hin. Das gilt auch für mit angemeldete Personen! Rollstuhlfahrer und Personen mit Gehschwierigkeiten müssen mit einer Begleitperson reisen.

Verlagsbegleitung: Um Sie vom Start weg gut zu betreuen, steht Ihnen auf dieser Reise neben wechselnden professionellen örtlichen Reiseleitungen eine Verlagsbegleitung ab und bis Kiel bzw. Neumünster mit Rat und Tat zur Seite. Die Verlagsbegleitung hat während Ihrer Reise immer ein offenes Ohr für Sie.

Zahlungsbedingungen: Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 25% des Reisepreises gegen Aushändigung des Sicherungsscheins zu leisten. Die Restzahlung bitten wir bar oder per EC-Karte bei Abholung der Reiseunterlagen zu leisten. Die Reiseunterlagen liegen ca. 10 Tage vor Reiseantritt zur Abholung im Reisebüro bereit. Spätestens 5 Tage vor Abreise müssen die Rei-seunterlagen gegen Zahlung der Restsumme abgeholt werden.

Hinweise zur Reise: Der An- und Abreisetag dient prinzipiell der Erbringung der eingeschlos-senen Transportleistungen. Müssen an diesem Tag geplante Programmpunkte wegen Fahr-planänderung entfallen, kann daraus kein Ersatzanspruch abgeleitet werden.

Reiseveranstalter: TUI Deutschland GmbH, Fleethörn 1 - 3, 24103 Kiel in Zusammenarbeit mit Buskontor grenzenlos, Steinkauzweg 4, 26135 Oldenburg.
Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters TUI Deutschland GmbH die Ihnen bei Buchung ausgehändigt werden.

Bildnachweise: Für alle Bilder gilt ® www.ostfriesland.de.

Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Stand: Juni 2016

Buchung und Beratung: Hapag-Lloyd Reisebüro in der KN-Kundenhalle, Fleethörn 1, 24103 Kiel, Tel.: 0431 / 903 - 2286